Homepage

Herzallerliebst!

Song einer 4-Jährigen: „Dinosaurs in Love“

Song einer 4-Jährigen: "Dinosaurs in Love" dinosaurs-in-love

Ich weiß gar nicht genau, wohin überall mit meinen „Awwww!“s, was dieses zauberhafte Video anbelangt. Zum einen wäre da die herzzerreißende Geschichte, die die gerademal vierjährige Fenn Rosenthal uns hier vorsingt. Dann die zuckersüße Inszenierung gemeinsam mit Vater Tom Rosenthal und zuguterletzt möchte man die illustrierten und animierten Dinosaurier auch bitte schön alle höchstpersönlich knuddeln! Nun gut, dann wäre jeder von uns kleinen, zerbrechlichen Menschen wohl Knochenpulver und Fleischmus, aber das ist ja nur Fantasie… Das Video ist aber echt und allerbeste Wohlfühl-Unterhaltung, mit dem einen oder anderen Twist und insgesamt einer hohen Emotionalität. Und sagte ich bereits „Awwww!“? Awwww….!

„In case you’re wondering what this is, my nearly 4 year old daughter (Fenn) wrote/recorded a song about Dinosaurs and then everything sort of went a bit mad. It’s had 5 million views on Twitter in a few days. **ALL proceeds from the song will go to 2 Wildlife charities! „

Animation by
Katy Wang
Anna Ginsburg
Matt Lloyd
Bianca Beneduci
Harriet Gillian
Matt Partridge
Colouring by
Hannah Jacobs
Elouise Garlik
Natasha Pollack
Laura Jayne Hodkin

Den Song „Dinosaurs in Love“ könnt ihr hier streamen. Bitte unbedingt mehr in dieser Art rausbringen! Am besten direkt ein ganzes Album. Mehr zur eigenen Musik des britischen Sängers und Songwriters Tom Rosenthal gibt es auf dessen Website sowie vor allem bei Spotify zu hören. Auf dem Instagram-Profil @tomrosenthal1 bekommt ihr zudem auch hin und wieder seine süße Tochter zu sehen.

Ach, und ich merke gerade, dass ich die Familie bereits einmal hier im Blog zugast hatte. Und zwar in Form des wunverschön animierten Musikvideos zur Single „Aslepp on the Train von Tom Rosenthal. Siehste mal.

via: b3ta

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5050 Tagen.