Homepage

Taika Waititi, Lorene Scafaria, Destin Daniel Cretton, Anthony McCarten, Charles Randolph und Kasi Lemmons

Sechs Hollywood-Drehbuchautoren an einem Tisch

Sechs Hollywood-Drehbuchautoren an einem Tisch roundtable-drehbuchautoren

The Hollywood Reporter hat es mal wieder getan. Nach (u.a.) sechs Hollywood-Regisseuren sowie sechs Schauspiel-Stars an einem Tisch, sind jetzt die Drehbuchautoren dran. Passend zur absoluten Oscar-Woche, die in der Nacht zu Montag mit der Verleihung der Goldjungen ihren Höhepunkt finden wird. Nun sind AutorInnen zumeist weder vom Aussehen her noch vom Namen die allerbekanntesten Mitwirkenden, was Filme anbelangt, dabei sind sie für mich mit die entscheidendsten. Denn der Cast und Regisseur mag noch so gut sein, wenn die Story langweilig ist, wird auch der Film schlecht. Natürlich benötigt es für ein gutes Drehbuch dann auch klasse Leute, die die Inszenierung umsetzen können, aber ich meine damit nur, dass Writer noch immer eine viel zu stark unterschätzte „Gattung“ sind. Daher ist es auch ganz interessant, einige der aktuell (auch durch die Award-Nominierungen) relevantesten Big Player der Branche mal etwas genauer zu erleben. Sechs von ihnen an einem Tisch, geleitet von einem Journalisten im ausführlichen Interview-Gespräch. Ganz ohne Drehbuch. Nice!

„Taika Waititi (‚Jojo Rabbit‘), Lorene Scafaria (‚Hustlers‘), Destin Daniel Cretton (‚Just Mercy‘), Anthony McCarten (‚The Two Popes‘), Charles Randolph (‚Bombshell‘), and Kasi Lemmons (‚Harriet‘) join Close Up with The Hollywood Reporter for this season’s full, uncensored Writers Roundtable.“

Zumindest „Jojo Rabbit“ würde ich schon noch gerne sehen, der könnte großartig sein. Hier hatte ich den Trailer zum aktuell noch in einigen deutschen Kinos laufenden und als „Bester Film“ für die Oscars 2020 nominierten Streifen im Blog.

Auch interessant: der „No Time To Die“-James-Bond-Cast im Gespräch miteinander (das ist also quasi ein monothematisch ausgerichteter Mini-Roundtable, wenn man so will).

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5050 Tagen.