Homepage

Raubüberfälle spielerisch lösen

Spiele-Tipp: The Masterplan

Games
Maik - 05.12.14 - 18:26
Spiele-Tipp: The Masterplan The-Masterplan

Eine Mischung aus Commandos und The Heist bietet der vielversprechende Indie-Titel The Masterplan. Ihr müsst aus unterschiedlichen Charakteren mit unterschiedlichen Talenten eine Crew zusammen stellen und mit ausgefuchster Taktik Einbrüche und Raubüberfälle durchziehen. Von der Planung bis zur Flucht, dazu alles in recht schicker und dynamisch wirkender Top-Down-Ansicht. Könnte unterhaltsam sein!

„Set in the early 1970s, the game features beautiful hand-drawn 2D art and an authentic soundtrack recorded by a real band. The gameplay blends a physics-based world and a clever AI system with an easy to approach ‚real time with pause‘ user interface.“

Mehr Infos zum Spiel gibt es auf der offiziellen Website, die Early Access-Variante gibt es für 11€ bei Steam zu kaufen.

via: theawesomer

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5158 Tagen.