Homepage

Neue Sektion!!!!!1elf

spielseitig: Don’t Starve (Teil 1)

spielseitigVideos
Maik - 21.03.14 - 12:00
spielseitig: Don't Starve (Teil 1)

Aufregend! Eine komplett neue Kategorie beginnt heute. Regelmäßig möchte ich euch in spielseitig kleine und große Perlen der Videospielwelt vorstellen. Und dabei spiele ich sie selbst für euch an. Und ja, „Let’s Play“-Videos sind nicht wirklich neu, das machen auch viele andere und viele machen es auch besser, aber ich denke, das ist dennoch unterhaltsamer und reichhaltiger, als das bloße Vorstellen eines Trailers. So kann ich euch meine Meinung direkt anhand des Spielmaterials aufbinden.

Startpunkt: Don’t Starve

Das erste Video und erste Spiel ist genau das, welches mich auf diese Idee gebracht hat. Letztes Jahr ist der Indie-Titel Don’t Starve auf dem PC erschienen und ich hatte noch gesagt: „Und genau bei solchen Spielen denke ich mir immer: das sollte ich per Screencapture aufnehmen, das wäre unterhaltsam!“

Gesagt, getan! Und das nur acht Monate später…


spielseitig: Don't Starve (Teil 1)

Jetzt geht es also los. Hoffentlich einigermaßen regelmäßig. Vor allem kleinere Titel aus dem Indie-Entwicklerbereich möchte ich euch immer mal wieder vorstellen. Halt Spiele, die man für wenig Geld kaufen kann, die aber jede Menge Spaß machen und denen man anmerkt, dass sie mit Herzblut entwickelt wurden.

Survive! Collect! Attack“

So wie bei Don’t Starve. Ein Spiel von Klei Entertainment in wunderbarer Zeichen-Papier-Optik gehalten und mit jeder Menge schwarzem Humor.

„Play as Wilson, an intrepid Gentleman Scientist who has been trapped by a demon and transported to a mysterious wilderness world.“

Mit Wilson muss man nun also in einer je Spielrunde zufallsgenerierten Welt zurecht kommen. Nahrung sammeln, Werkzeuge bauen, Rohstoffe sammeln, sich vor Dunkelheit, Nässe und Schlafmangel retten – es gibt viel zu tun. Und wenig Zeit. Die Tage werden kürzer, der Winter zieht ein, die Monster werden mehr. Ich liebe solche Spiele mit recht schnellem Zugang und simpler Mechanik und doch gehöriger Spieltiefe durch all die bedachten Kombinationsmöglichkeiten.

Aber genug geschrieben, jetzt wird gespielt! Und ja, zu Beginn ist das sicherlich noch etwas hölzern, aber vielleicht werde ich auch mal Sondervideos machen, die als eine Art Spieletipp kürzer und schneller zusammen geschnitten sind. Für diese Premiere und dieses Spiel gibt es aber ein klassisches Gameplay-Video. Ungekürzt, zumindest für diesen Teil. Ich wünsche allen einfach mal viel Spaß!

Wer auf den Geschmack gekommen ist: ich werde demnächst weiter mit Gentleman-Wissenschaftler Wilson die zufallsgenerierte Welt bereisen. Wie viele Teile noch kommen werden, wird das Schicksal (ergo: der Tod) entscheiden. Wer selbst losdaddeln möchte, kann das Spiel für 15 Dollar für den PC oder auch auf der PS4 erwerben. Es lohnt sich!

UPDATE: Nach knapp 500 Views habe ich spielseitig seitens YouTube auf einen eigenen Channel verfrachtet. Dort könnt ihr also getrost folgen und erhaltet ausschließlich spielseitigen Content. Und auf Facebook und Twitter gibt es das Format auch.

7 Kommentare

  1. Florian says:

    Schöne neue Sektion! Bei Steam und anderen Plattformen gibt es wirklich viele Spiele, die bei mir mittlerweile auch ganz gut ins Geld gehen… Freu mich auf weitere Hinweise von dir. Denn Dont Starve ist ehrlich gesagt schon von meiner Festplatte verschwunden. Aber vielleicht installiere ich es mal wieder. Ist ja – wie man sieht – ein sehr feines Spiel!

  2. Maik says:

    @Florian: absolut, das ist mittlerweile sehr weitläufig geworden. Ich werde auch absolut aktueller werden (und auch kürzere Videos, eher in Form von Vorstellungen erstellen). Habe da bereits einige auf der Liste. Aber das ist ein schönes Spiel, dass ich dann immer mal weiter spielen kann und war eben der Stein, der das ins Rollen gebracht hat.

  3. Lukas says:

    Hi Maik, sehr cool deine neue Kategorie! Ich mag das Spiel auch ziemlich..
    Aber ich weiß nicht, ob ich etwas verwöhnt bin, von den großen Lets Playern, aber dein Ton ist noch ausbaufähig;)

    lg Lukas

  4. Maik says:

    @Lukas: freut mich, dass es zusagt. Und ja, tonseitig ist das noch ausbaufähig, I know. Versuche beim nächsten Video mit Feinjustierung, ansonsten muss ein anderes Mikro her. :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3736 Tagen.