Homepage

Publikums-Gäste gegeneinander (STICH!)

Moritz Neumeier & Till Reiners spielen „Das menschliche Quartett“

Moritz Neumeier & Till Reiners spielen "Das menschliche Quartett" moritz-neumeier-till-reiners-das-menschliche-quartett

Ich glaube, das war vor rund zwei Jahren, als ich Moritz Neumeier und Till Reiners hier im Berliner Mehringhof-Theater habe spielen sehen. Auch das war die „Schund und Asche“-Show, mit der die beiden eigentlichen Solo-Comedians stetig gemeinsam auf Tour sind, auch damals wurde „Das menschliche Quartett“ gespielt. Und es war sehr, sehr lustig! Das Prinzip ist eigentlich ganz einfach: Beide suchen sich drei Leute aus dem Publikum aus, die sie als Spielkarten „missbrauchen“. In den Kategorien „Letzter Urlaub“, „Seelentier“ und „Karriere“ werden die Gäste gesetzt und man versucht, das Spiel für sich zu entscheiden. Doch das ist gar nicht so leicht, wenn man die „Werte“ seiner Menschen nicht kennt. Wer war zuletzt auf Karibikreise und wer nur für einen Tagestrip in Castrop-Rauxel? Wer ist Vorstandsmitglied und sieht nur heute mal etwas legerer aus, wer ist eigentlich arbeitslos aber hat sich für den Show-Besuch besonders schick gemacht? Erfolg, Misserfolg und Unterhaltungswert stehen und fallen natürlich immer mit den Quartett-Menschen. Wobei, lustig ist es eigentlich immer, wie dieser Mitschnitt hier zeigt:

„‚Kleider machen Leute..‘ Das menschliche Quartett aus Schund und Asche – der Show mit Moritz Neumeier und Till Reiners. Immer improvisiert, immer geil.“

Hm, am 17. Dezember spielen die beiden wieder in Berlin (SO36)… Hier findet ihr alle Tourdaten (von Moritz solo und den beiden gemeinsam). Ich kann euch beide nur wärmstens empfehlen! Alte Soloprogramme hatte ich hier ja bereits in Gänze zum Anschauen verbloggt: „Hurra“ von Moritz Neumeier und „Auktion Mensch von Till Reiners. Ob ihr euch das zuhause oder live vor Ort reinzieht: Ich wünsche allerbeste Unterhaltung! Es gibt sie doch noch, lustige deutsche Comedians.

via: whudat

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4810 Tagen.