Homepage

Studienzitate

lustigStudium
Maik - 05.01.08 - 13:29

Es gibt sie immer wieder: Die lustigen und/oder skurilen Zitate aus der Uni. Entweder aus der Entertainer-Qualität oder dem momentanen Unvermögen des Profs oder Studenten heraus geboren. Hier eine kleine Auswahl:

Dozent während einer Mathevorlesung:
„Das hier ist etwas schwieriger zu erklären, deshalb werde ich es nicht tun“

Studentin im Bezug auf ihre Präsentations-Agenda:
„Es sieht weniger schlimm aus, als es ist.“

Dozent: „Herr Referent, könnten Sie etwas lauter sprechen?“
Referent: „Sie können sich auch nach vorne setzen!“

„Trinidad & Tobago waren doch die größten Außenseiter bei der WM, oder? … ah, gut, außer Holland vielleicht.“

„Hatten Sie beim Frühstück denn schon einmal einen Laptop anstelle der Tageszeitung auf dem Tisch? Das geht spätestens schief, wenn Freunde vorbeikommen. Irgendwann wird dann zwangsläufig ein Bier drüber gekippt…“

„In großen Städten passiert so was. Also nicht in Hannover…“

„Und Sie wissen: Täuschungsversuche werden mit Exekution bestraft!“


„Schlagwortrecycling: ‚Die Sims – Virtuelles Puppenhaus und interaktive Daily-Soap!“

„‚Vom Winde verweht‘ ist doch nicht lustig! – Es sei denn, Sie treffen sich mit einer Kiste Bier.“

„Zwei waren vorher schon da und kamen gerade mit dem Arbeitsklima nicht klar.“ – „Waren das beide Frauen?“ – „Ne. Aber eine Frau und ein Schwuler…“

„Das macht kein Mensch. Vielleicht Psychologen…“

„Dann kann der Kaufmann zu den Krediten gehen, und Kreditinstitute tilgen…“

„Wann schreiben wir die Klausur?“ – „Am 31.11.?!“

„Wer hat eine Meinung zu Angela Merkel? Wer hält Angela Merkel für kompetent? Und wer für nicht kompetent? Wer hat keine Meinung zu ihr? Oh, der Rest hat keinen rechten Arm!“

Dozent: „Hm, was ist denn ein Bereich, in dem ich nichts weiß?“
Studentin: „Mode!“
Dozent: „Ja, genau. Sie schaut mich an und sagt sofort Mode…“

„Unser Erhebungszeitraum ist der 1. Februar, bis einschließlich dem 31. Februar.“

„Da die Beatsteaks aber auch englische Texte machen, sind sie auch international interessant. So sind sie z.B. auch für England, Amerika, oder sonst wo in Europa interessant!“

Dozent zum Thema „Tokio Hotel“:
„Wie heißt dieses Ding? Dieses Mädchen, welches sich als Junge verkleidet hat und wie ein Mädchen aussieht?“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3744 Tagen.