Homepage

Stupide Fensterproblematik

Dies und das
Maik - 02.03.08 - 13:46

Ich habe die ungünstige Fenstervariante mit schmalem Erker in Kombination mit einer fachmännisch in die butterweiche Wand hereingeschraubte (!) Jalousie. Leider kann ich das Fenster bei heruntergelassenem Lichtschutz nicht auf Kippe stellen, da es sonst voll in die hochwertige Alu-Nachmache reinkracht, und hinterher die Großinvestition von zwölf Euronen und eine fünzehntel Arbeitsstunde zunichte macht.

Soweit allerdings langweiliges Geschwätz ohne jeglichen Bezug (zur Realität). Nun aber die Crux der Geschichte: Aktuell heiden Arbeit am Bildschirm zu verrichten (Haha, „Crux“ und „heiden“… glorreich!), vor allem Abhängen im Photoshop. Sollte es zwischendurch zu mittäglich verirrten Sonnenstrahlen kommen, wird die Feindifferenzierung der Farbpigmente durchaus aufs intensivste gestört. Klarer Gedankengang: Dann mach halt die Jalousie runter! Aber wenn es doch gerade mal fünf Sekunden warm „warm“ ist… Da möchte man, als Mann mit Bedürfnissen, wie zum Beispiel O², doch durchlüften…

Schlimme Gewissens- und Prinzipienfragen an einem Sonntag, an dem nur das zugeloste Heimspiel gegen Jena im DFB-Pokal noch eine Rettung vermag.

Keine Kommentare

  1. Marciaviech says:

    Frag eine Raumausstatterin, die sagt dir: Rahmenmonatge ist die Lösung!
    Oder hol‘ dir gleich ein Plissee, das ist eh viel toller.

    ;) Gruß, Marcia.

  2. Maik says:

    Rahmenmontage kann doch auch nichts bringen… Ich muss das Fenster nach Außen hin aufmachbar machen.. :D

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3742 Tagen.