Homepage

14 Kurzweilige Sachen zu "Beleidigung"

Das Schlimmste, was man zu Australier:innen sagen kann

Es gibt ja immer mal so kulturelle Geflogenheiten, von denen man aus der Ferne wenig bis gar nichts weiß. Australian Lamb zeigt uns in diesem Werbespot, welche Bezeichnung Australier:innen gar nicht gerne hören. Die Auflösung […]

Die Ursprungsgeschichte der Mittelfinger-Geste

Weird History hat sich der ultimativen international verständlichen Geste des Mittelfinger-gebens angenommen und erklärt uns im folgenden Video, wann es diesen zum ersten Mal gab. Interessanter als die Entstehungsgeschichte der Geste finde ich ja, dass […]

„Fickt euch!“ ist laut Staatsanwaltschaft Gera keine Beleidigung

Dass Anwälte es verstehen, Worte für ihre Zwecke zu verdrehen und jeden kleinen Strohhalm zu ergreifen, der ihrem Zweck dient, sollte bekannt sein. Ein ganz abstruses aktuelles Beispiel dafür hat Martina Hauschild von extra3 für […]

Musiker lesen gemeine Tweets über sich vor

Ach komm – der geht noch. In den letzten Jahren habe ich die „Mean Tweets“ häufig missachtet oder höchstens in den Kleinigkeiten verwurstet. Dieses Mal sind aber einige wirklich namhafte Musiker am Start – und […]

Schimpfwörter in Zeichensprache

Fluchen, Schimpfen, Beleidigen – das geht auch ohne Sprache – gut zu wissen. So weiß ich nun auch, dass der „Schweigefuchs“ oder eine der sonst der Rockmusik eigenen „Pommesgabel“ dann doch auch eine andere Bedeutung […]

100 Leute zeigen auf kreative Weise den Mittelfinger

Der „Effe“ ist nicht erst seit Effenberg himself Grundpfeiler unserer modernen Kommunikationskultur. So hat sich im Laufe der Jahrzehnte ein Groß an unterschiedlichen Varianten entwickelt, wie man indirekt oder direkt, aber stets spielerisch, DEN Finger […]

Insulted by the Movies

Beleidungen in Filmen sind auch irgendwie eine Art Kunstform. Vor allem, wenn man sie aneinandergereiht betrachtet. Gab es zwar bereits des Öfteren, aber selten so schön musikalisch verarbeitet, wie bei „Insulted by the Movies“ von […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5982 Tagen.