Homepage

20 Kurzweilige Sachen zu "Jazz"

Tetrismelodie in einer Jazz-Version

Da staunste vom Himmel niederfallende Bauklötze, wenn insaneintherainmusic das Saxophon in die Hand nimmt und einen alten Videospiel-Klassiker auf Jazz-Manier performt. Smoothes Cover! Wer dazu parallel spielen möchte, kann das unter anderem bei HTML-Tetris tun. […]

Jazzy Trump

Jonny König und Kollegen haben dem amtierenden US-Präsidenten (sic!) Donald Trump ein paar Noten unter den eh schon im Sing-Sang behafteten Sprechgesang einer Rede gelegt. Passt verdammt gut und lässt das Ganze zumindest ein bisschen […]

Kollaboranimation: „Big Noise“

Wie ihr wisst, mag ich kreative Kollaborationsarbeiten. Für „Big Noise“ haben angeblich neun, ich zähle jedoch zehn, Animationskünstler jeweils auf dem zuvor Erarbeiteten der anderen vor ihnen aufgebaut. So entsteht eine in sich schlüssige Geschichte, […]

Anzeige
Jazz-Cover von „Lose Yourself“

Kann man mal machen. Robyn Adele Anderson covert den Eminem-Klassiker „Lose Yourself“ mithilfe ihrer Kapelle in einem stylischen Jazz-Gewand. „The Band: Robyn Adele Anderson — Vocals Jacob Fjeldheim — Piano Josh Davis — Drums Georgia […]

Thriller als 30er Jahre Jazz-Cover

Oha – ich wusste gar nicht, dass Wayne Brady derart gut singen kann! Der Comedian und Schauspieler („How I Met Your Mother“) hat der Postmodern Jukebox einen Besuch abgestattet und einen absoluten Grusel-Klassiker neuvertont, der […]

Sisqos „Thong Song“ als 30er Jazz-Version

Die Postmodern Jukebox hat mal wieder einen „modernen“ „Klassiker“ in die Vergangenheit zurückgeschickt. Für die 1930er Jazz-Version von Sisqos „Thong Song“ steht Ariana Savalas stimmlich Pate und macht durchaus Laune auf samstägliche Party-Mucke. Naja, fast. […]

„All The Small Things“ als trauriges Clown-Cover

Jazz und Clown scheint jetzt nicht wirklich zusammen zu passen, der depressive Clown „Puddles Pity Party“ passt aber ungemein gut in die Postmodern Jukebox. Dazu noch zwei elegant schnipsende Background-Sängerinnen und ein alter Teenager-Comedy-Soundtrack – […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4450 Tagen.