Homepage

10 Kurzweilige Sachen zu "Pudding"

Ein Kurzfilm über einen Pudding

Roel van Beek hat mit „A Film About A Pudding“ etwas Fabelhaftes geschafft. Das animierte Setting ist derart surreal und bescheuert und doch besitzt es allergrößtes Transfer-Potenzial auf das reale Leben. Denn kennen wir das […]

Küchenmesser aus Wackelpudding

Hatte kiwami japan zuletzt mit so herkömmlichen Messer-Materialien wie Frischhaltefolie gearbeitet, wird es in diese Ausgabe von „wir suchen das schärfste nicht-metallische Messer der Welt“ wieder eine ordentliche Portion skurriler. Denn eigentlich besagt das „Wackel“ […]

Freundin schocken, indem man Pudding aus einem Mayo-Glas isst

Schöner kleiner Streich von Gordon Delacroix aus Brüssel, der zur Nachahmung animiert. Wieso nicht einfach mal löffelweise Mayonnaise aus dem Glas futtern? Also, dem Anschein nach, natürlich hat er das Glas zuvor mit farblich ähnelndem […]

Strom aus Wackelpudding?
Strom aus Wackelpudding? eon-tomorrowlab-strom-aus-wackelpudding_01

Erfindergeist birgt Kreativität und Denken außerhalb der Normen. Viele heute gefeierte Erfindungen sind gar zufällig entstanden und waren gar nicht so gedacht – Teflon, Post-Its oder gar die Mikrowelle. Wieso also nicht mal ordentlich herum spinnen, um vielleicht DIE Lösung für das Energieproblem zu finden? So denkt und werkelt man im TomorrowLab (oder auch #tmrrwlab – wieso hier eigentlich das „a“…?) von E.ON. Dort, wo die Gedanken frei und wirr sind – und man versucht, „Die Zukunft der Zukunft“ zu generieren. Zum Beispiel, indem Strom aus Wackelpudding generiert wird, damit das Smartphone geladen werden kann. Gibt sicherlich praktischere Akku-Packs, aber wohl wenige, die so lecker sind!

WEITER …

Dancing Pudding

Samstagabend, Dance-Party-Shake-It-Time! Diese Wackelpuddinge lassen ihre Hintern im Takt des Lebens wackeln, was zwar nicht wirklich Sinn macht und auch eher wenig gut zur Musik eingestellt worden ist, aber hey – es ist Wackelpudding! Wie […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5932 Tagen.