Homepage

16 Kurzweilige Sachen zu "Tattoos"

Tattoo Art von Eva Karabudak

Eva Karabudak aka Eva Krbdk gibt sich bei ihren Tattoos ähnlich minimalistisch-kunstvoll, wie bei der Alias-Gestaltung. Die türkische Kreative schenkt ihren Kund*innen einzigartige Kunstwerke, die mal detailliert-realistisch, mal konzeptionell-abstrakt sind, aber stets einen ganz besonderen […]

Gestochene Popkultur-Liebe von Eden Kozokaro aka Kozo Tattoo

Ob Filme, Serien, Musik oder Sport – ein jeder Fan mag gerne seine Lieblinge offen zur Schau stellen. Was wäre da intensiver und loyaler, als sein Fantum mit Tattoos Ausdruck zu verleihen? Für mich eher […]

Neue Tattoo-Kunstwerke von Mattia Mambo

Vor fast drei Jahren hatte ich euch die tollen Arbeiten von Tattoo Artist Mattia Mambo vorgestellt. Seitdem hat der Mailänder etliche weitere Körperteile mit schön minimalistischen Artworks veredelt. Dabei gefällt mir weiterhin vor allem der […]

Andreas Vrontis sticht ASCII-Portrait-Tattoos

Ich mag ASCII („American Standard Code for Information Interchange“) vor allem, weil es so ein schönes Beispiel dafür ist, dass Kreativität im kleinsten Raum gedeihen kann. Gerade bei gegebenen Limitationen holt man halt auch das […]

Tätowierer bewerten Tattoos deutscher Rapper

Die beiden Berliner Tätowierer Pauline Kemnitz und Philipp Eid haben für KORNER ein paar Hautvertintungen der deutschen Rap-Szene begutachtet. Neben den Reaktionen auf einige der richtig verhunzten Trash-Motive finde ich vor allem die Einschätzungen interessant, […]

Tattoos von Francesco Rossetti

Der gebürtige Italiener Francesco Rossetti sticht seinen Kunden in London wundervoll minimalistische Tattoos. Mir gefällt vor allem der stilistische Einsatz von Linien und Punkten. Ein bisschen viel Totenkopf, aber das gehört ja irgendwie zur Tattoo-Geschichte […]

Tattoos von Oozy

Ich mag den Stechstil von Woojin Choi aka Oozy aus Seoul ungemein gerne. Die Arbeiten des Südkoreaners schaffen es, zugleich minimalistisch-kompakt und eben doch detailreich und (Achtung!) gestochen scharf zu sein. Dabei sind die Motive […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5354 Tagen.