Homepage

Urban Improv: Der Mute-Botton

Auch wenn die Umsetzung etwas hakt und vor allem hier und da etwas schwammig ist, die Idee liebe ich! 23 Schauspieler und 2 Hunde von ImprovEverywhere bringen eine Ecke eines Stadtparkes zum lautstarken Leben. Setzt der „Gruppenleiter“ die Sonnenbrille ab, werden alle plötzlich still, agieren jedoch weiter. Schöne Reaktionen der Passenten. Hätte mir nur gewünscht, dass die das Ganze über irgendeinen Botton selbst aktivieren, was dann wohl über Funksignale und Kopfhörer gehen müsste. So glaube ich ehrlich gesagt nicht ganz dran, dass Breakdancer mitten im Spin den Blick zum Sunglasses-Man behalten. Aber nun gut, der Gedanke zählt!

Das Alles war übrigens eine Werbeaktion für das Guggenheim Museum und die Ausstellung stillspotting nyc.

(via)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4421 Tagen.