Homepage

Visuelle Reise durch Raum und Zeit

Vier Jahreszeiten in einem Bild

Vier Jahreszeiten in einem Bild one-photo-four-seasons-vier-Jahreszeiten-in-einem-bild_01

An acht Orten rund um den Globus verteilt haben die Leute von „Budget Direct“ jeweils vier Mal ihre Kamera ausgerichtet. Zu jeder Jahreszeit ein Mal. Aus den geschossenen Bildern wurden am Rechner hübsche Collagen erstellt, die ein und den selben Anblick in Frühling, Sommer, Herbst und Winter zeigen (wobei, sie schreiben von „digital sparkle“, vielleicht ist auch alles komplett digital entstanden…). Neben schönen Motiven in Indien, den USA und Australien ist auch das Schloss Nymphenburg aus München als deutscher Vertreter dabei.

„Everybody talks about the changing seasons with eager anticipation, but have you ever slowed down to contemplate the strangeness of nature’s quarterly makeover? The colour of the sky, the quality of the light, a carpet of blossoms, leaves, or snow, can each transform a moody landscape into a tranquil paradise. We decided to capture this magic in a series of images showing the same location across the four seasons. To do this we chose eight places that change dramatically under the influence of spring, summer, autumn, and winter and then added some digital sparkle to show just how many worlds dwell in a single landscape.“

Vier Jahreszeiten in einem Bild one-photo-four-seasons-vier-Jahreszeiten-in-einem-bild_02
Vier Jahreszeiten in einem Bild one-photo-four-seasons-vier-Jahreszeiten-in-einem-bild_03
Vier Jahreszeiten in einem Bild one-photo-four-seasons-vier-Jahreszeiten-in-einem-bild_04
Vier Jahreszeiten in einem Bild one-photo-four-seasons-vier-Jahreszeiten-in-einem-bild_05
Vier Jahreszeiten in einem Bild one-photo-four-seasons-vier-Jahreszeiten-in-einem-bild_06
Vier Jahreszeiten in einem Bild one-photo-four-seasons-vier-Jahreszeiten-in-einem-bild_07
Vier Jahreszeiten in einem Bild one-photo-four-seasons-vier-Jahreszeiten-in-einem-bild_08

Informationen zu den ausgewählten Orten könnt ihr diesem Beitrag auf BudgetDirect.com.au entnehmen.

via: boredpanda

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4694 Tagen.