Homepage

Kleine Frau im Apparat

Wie eine Polaroid-Kamera wirklich funktioniert…

Wie eine Polaroid-Kamera wirklich funktioniert... wie-eine-polaroid-kamera-wirklich-funktioniert

Netter Dreh von DanCreator / Cardboard Crafts, der mich an alte Werbemotive erinnert, bei denen Menschen in Automaten hocken und die eigentliche Maschinenarbeit übernehmen. In diesem Fall befindet sich eine ganz kleine Künstlerin in der selbstgebauten Papp-Polaroid-Kamera, die in wenigen Sekunden eine kunstvolle Abbildung der Realität erschafft. Schön!

„I made a Polaroid camera our of cardboard.
Enjoy the mechanism that the photo comes out 😉“

via: theawesomer

Ein Kommentar

  1. Pingback: Aus Pappe gebaute Snack-Automaten - Voll funktionsfähig!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5732 Tagen.