Homepage

Ratgeber Eigenheim

Wie man ein Loch in der Wand repariert

Lifestyle
Maik - 18.04.15 - 14:32
repair-wall

„I was looking for drywall installation tips, I found some, but erm, I’m confused now.“

Eines der größten Probleme in modernen Haushalten sind Löcher in den Wänden. Niemand weiß genau, wo sie her kommen, aber sie sind da. Doch was dagegen tun? Zum Glück hilft uns die nette Savannah und zeigt, wie man mit dem Unglück umgeht. Voll nett von ihr, danke!

„Are you finally awaking from your hangover coma from the last party you threw? After finding your pants and clearing the bras from your pool, you may need to watch Savannah teach you how-to repair that area in the wall you barely remember destroying while attempting to impress the ladies with your impeccable strength. Seal it up perfectly and put the past behind you till the next great party.“

Großartig sind auch die Kommentare unter dem Video auf YouTube:

„i have a better method. use expanding foam epoxy. just stick it in the hole and give it a squirt. it will expand and fill in. in 15 mins its hard enough to sand. sand it smooth and paint. DONE!!. :-) this wont work on really big hole. but holes up to the size of a softball no problem. :-)“

„This is great, because we have kids in the house now so I also need to repair my glory hole.“

/// via: b3ta

2 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Horst says:

    Bei solchen Papp-Wänden muss man tatsächlich kreative Lösungen kennen…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3744 Tagen.