Homepage

Reinheitsdrang vs. Schwerelosigkeit

Wie wäscht man seine Haare im All?

Style
Maik - 27.03.15 - 14:40
Wie wäscht man seine Haare im All? hair-in-space

Wenn man schon einmal im Weltall ist, kommt man da meist so schnell nicht wieder weg. Nach 6, 9 oder mehr Monaten könnten die Haare schon einmal zu müffeln anfangen. Doch wie will man sich bitte ohne Schwerkraft die Haare waschen? NASA-Astronautin Karen Nyberg zeigt uns, wie sie ihr wallendes Haar in Schuss hält. Und Luca Parmitano, wie man die Glatze schön shiny hält. Skurril.

„Hint: No rinse shampoo is a must.“

Nützlich, sollte man sich selbst mal dort oben hin verlaufen. Man weiß ja nie…

/// via: twistedsifter

3 Kommentare

  1. Pingback: Blogbox-Kurios (@BBKurios)

  2. Pingback: @La_fishy

  3. Pingback: @wolfra7

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4425 Tagen.