Homepage

Wild gewordene Frauen im Rotlichtviertel

Werbung
Maik - 17.04.12 - 14:46

Ich möchte hier eigentlich gar nicht zu viel verraten. Nur, dass es in einem Amsterdamer Rotlichtviertel spielt und letztlich alles etwas wilder zugeht, als die Passanten und Zuschauer das wohl eingangs dachten.

Kreative Werbung im aktuellen Live-Ad-Hoch für eine ernste Sache. Wobei letztlich die Frage ist, ob die Idee jetzt wirklich kreativ ist, aber die Umsetzung ist definitiv gelungen und die Damen sollten problemlos einen Job als Tänzerin erhalten können.

Wobei man bei der Werbung sicherlich auch die andere Seite zu Wort kommen lassen muss, wie ein niederländischer Anwohner, der bei Youtube Folgendes dazu schrieb:

„While I agree that human trafficking is diplorable, I really dislike this campaign as it portrays the Red Light District in Amsterdam as something that it really is not. I live in this neighborhood and know many of the girls that work there and none of them are forced into their choice of profession. There are almost no pimps, and all the girls that work in the windows are required to show ID and proof of nationality. Plus there is a sex workers union and other protections for women in Holland.“

3 Kommentare

  1. Pete says:

    vielleicht nicht die neuste idee, aber definitiv richtig gut umgesetzt!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3743 Tagen.