Post Tagged with: "Timelapse"

Inspiration

28

Nov 14

Timelapse: Nordic Light

Schöner schwedischer See

Nordic_Light

Im schwedischen Vänsjö, direkt am Stora Vänsjö, bei 62°00′ Nord und 15°00′ Ost hat Fotograf Peter Lydén sein Zelt aufgeschlagen. Da war ich wohl etwas zu genau. Wie mir Lydén selbst mitgeteilt hat, beziehen sich die Koordinaten letztlich auf das Zentrum Schwedens. Eine schöne runde Angabe, die einfach das vielseitig bereis- und erlebbare skandinavische Land repräsentieren soll. Dennoch stimmt alles Weitere. Er ist umhergereist. Etliche Tage (und vermutlich weitere in der Nachbearbeitung) später bekommen wir mit Nordic Light des Resultat zu sehen: Zweieinhalb Minuten voller toller Aufnahmen, schöner Lichtspiele und einem hohen Potenzial an “Ich will da hin!”.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

22

Nov 14

Timelapse: Erdumrundung in 4K

Galaktische Aussichten

Planet-Earth_4k

So habt ihr unsere Erde noch nie gesehen. Also, außer natürlich die Astronauten unter euch. Auf euch bin ich verdammt neidisch! Aber gut, dass die moderne Technik auch uns Bodenmenschen solche Perspektiven ermöglicht. Wir bekommen die Erddrehung zu sehen, inklusive eindrucksvollem Tag-Nacht-Wechsel.

Der Wettersatellit Electro-L hat vom 15.-19. Mai 2011 alle 30 Minnuten ein Foto gemacht. Heraus kommt diese tolle Timelapse-Aufnahme in 4K-Auflösung von James Tyrwhitt-Drake.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

21

Nov 14

DAIM_monomania

Mirko Reisser aka. DAIM ist wohl einer der bekanntesten deutschen Graffiti Artists. Im Rahmen seines Werkes monomania schenkt er uns gemeinsam mit Filmemacher Christian Brodack Einblicke in die Entstehung eines solchen Murals. Wie entsteht die erste Idee am Computer und wird dann nach und nach auf die Wand gebracht? Dabei gibt es nach dem Abspann noch eine sehr interessante Timelapse-Passage, die den Spraying-Prozess auf satten 140m² noch einmal zusammen fasst. Sehr geiles Motiv und willkommene Einblicke in seine Arbeit.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

11

Nov 14

Berlin in Motion 2014

neues Hauptstadt-Portrait

Berlin-In-Motion_2014

Der selbsternannte Hobby-Fotograf umesh hat den zweiten Teil seiner Berlin-Timelapse-Videoreihe online gestellt. Berlin in Motion 2014 ist das Ergebnis aus über 20.000 Einzelfotos, 350 GB Daten und etlichen Stunden in der Kälte und der Post Production. Heraus kommen dreieinhalb Minuten toller Aufnahmen unserer Hauptstadt voller Timelapse- und Tilt-Shift-Passagen. Der Aufwand hat sich allemal gelohnt!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

09

Nov 14

Timelapse: Kainuu

Finnlandschaften in feinstem 4K

Kainuu_timelapse_01

Über Silvester bin ich mit Freunden eine Woche in Dänemark. Das ist zwar nicht ganz so nördlich wie Finnland, aber wenn ich auch nur ein Naturspiel zu sehen bekomme, das halb so schön ist, wie diese Aufnahmen von Riku Karjalainen – ich könnte heulen! Wenn man dann noch das nötige Kamera-Equipment und filmerische Talent besitzt, steht einem Feature hier im Blog eigentlich Nichts im Wege.

Also: Karjalainen kommt aus Kainuu, einer Region in Zentral-Finnland und schenkt uns über vier Minuten allerfeinster Aufnahmen mit einer Auflösung von bis zu 4K. Ideal zum sonntäglichen Entspannen und Fernwähnen…

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Unterhaltung

04

Nov 14

Albuquerque Balloon Fiesta 2014

Ein Himmel voller Heißluftballons

Balloon_Fiesta_2014

Gerade ist in Albuquerque mal wieder die jährliche International Balloon Fiesta gestiegen (siehe Beitrag letztes Jahr). Dieses Jahr hat Knate Myers das himmlische Spektakel eingefangen und schenkt uns drei Minuten atemberaubendes Film-Material. Dabei imponieren mir vor allem die Timelapse-Sequenzen, in denen nach und nach aus der Bodenmasse die gigantischen Heißluftballone aufsteigen und die, in denen die Schwärme im Himmel aus der Ferne wie kleine Luftballons ausschauen. Das muss großartig sein, Teil dieses Festivals zu sein!

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –

Inspiration

01

Nov 14

Stormscapes_2

Sich zusammenfindende Wolkenformationen, Blitzergüsse und verdunkelter Himmel. Eigentlich nicht die schönsten Aussichten, zumindest, wenn man gerade draußen unterwegs ist. Doch Nicolaus Wegner schafft es, Unwetter und Stürme derart schön verpackt zu präsentieren, dass man gar nichts anderes mehr sehen möchte. Scheiß auf den drölfzigsten Sonnenuntergang – Stormscapes 2 schenkt euch das Schöne im Unschönen. Ein Querschnitt von Mai bis September durch die amerikanischen Unwetter.

– KOMPLETTEN BEITRAG ANSEHEN –


LANGEWEILE SEIT 3024 TAGEN
MEDIADATEN IMPRESSUM/KONTAKT BLOGROLL ARCHIV ZUFALLS-LANGEWEILE