Homepage

Exklusiver Museums-Abend inklusive

Airbnb lässt euch in der Glas-Pyramide vor dem Louvre schlafen

Airbnb lässt euch in der Glas-Pyramide vor dem Louvre schlafen airbnb-louvre-glaspyramide

Als wir letztes Jahr für einen Kurztrip in Paris waren, haben wir uns ein Airbnb gebucht, was bisher wirklich eines der schönsten war, in denen ich wohnen durfte. Ein schickes kleines Loft, stilvoll eingerichtet, mit sehr viel Platz und einfach angenehm, dazu auch noch in toller Lage, war man in wenigen Fußminuten an der Sacré-Cœur und „nur“ eine halbe Stunde Laufen und Bahnfahren zum Louvre. Die Lage und Besonderheit wird von diesem „Inserat“ hier aber mal sowas von getoppt.

Airbnb hat zusammen mit dem Museum Louvre eine Promo-Aktion gestartet, die es in sich hat. Zum 30-jährigen Bestehen der kultgewordenen Glaspyramide im Innenhof der Museumsanlage könnt ihr in eben jener übernachten – und das auch noch für lau! Neben dieser besonderen Erfahrung gibt es eine exklusive VIP-Tour durch das Museum mit Drinks mit der Mona Lisa und Dinner mit Venus. Und in den Wohnräumen von Napoleon III. wird auch noch Live-Musik gespielt. Wow, das nenne ich mal ein Rahmenprogramm!

„Mache die berühmte Pyramide des Louvre für eine Nacht zu deinem Zuhause. Am 30. April könntest du unter den Sternen und dem glitzernden Glas der Pyramide im Herzen von Paris schlafen. Das ist deine Chance, die Atmosphäre im berühmtesten Museum der Welt zu erleben, wenn sich die Türen schließen und die Lichter ausgehen. Deine Gastgeberin? Die Mona Lisa höchstpersönlich.“

Airbnb lässt euch in der Glas-Pyramide vor dem Louvre schlafen airbnb-louvre-glaspyramide_01
Airbnb lässt euch in der Glas-Pyramide vor dem Louvre schlafen airbnb-louvre-glaspyramide_02
Airbnb lässt euch in der Glas-Pyramide vor dem Louvre schlafen airbnb-louvre-glaspyramide_03

Dieser Kronleuchter, mein lieber Scholli…! Alle weiteren Informationen zur Gewinnspiel-Aktion, sowie die Möglichkeit teilzunehmen, gibt es hier. Bis 12. April kann man seinen Hut noch für das Gewinnspiel in den Ring werfen. Solltet ihr mitmachen: viel Glück! Wäre doch was, wenn eine LangweileDich.net Leserin oder ein LangweileDich.net-Leser diesen exklusiven Abend für sich (und eine Begleitperson!) haben könnte. Wenn ja: Bitte Bilder und Nachbericht zusenden, danke.

via: boredpanda

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Lehmann, Goto Dengo, Jan Denia, Annika Engel, Wolfgang Füßenich, Nathan Mattes, Horst Rudolph und Andreas Wedel!

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4784 Tagen.