Homepage

Arm in Stopmotion tätowiert

Tattoo Stopmotion

Der amerikanische Fotograf Alan Dabe hat sich letztens den Arm verschönern lassen, mit jeder Menge Tinte. Tättowierer Tony Touch hat ihm den gesamten Arm mit Motiven rund um das Thema Fotografie vollgestochen und während der vier Stunden-Sitzung 1.054 Bilder geschossen. Aneinander gereiht bringt uns das ein schickes Stopmotion-Video, das das Stechen eines Tattoos weitaus weniger beängstigend erscheinen lässt, als es sein dürfte. Und das ist nur der erste Teil des Ganzen. Denn insgesamt hat er vier Sitzungen (12 Stunden und ~3.000 Bilder) benötigt, um das Werk zu vollenden.


(via: Ben Hammer)

5 Kommentare

  1. Müller says:

    Wenn mir einer sagen könnte wie der dazu gehörige Musiktitel heißt, wäre ich ihm zu dank verpflichtet!

  2. ben says:

    12 Stunden!

    @Müller mein iPhone meint Helen of Troy von Telefon Tel Aviv , fürs erste Vid.

  3. Maik says:

    Steht in den Youtube-Beschreibungen:

    1: Helen of Troy by Telefon Tel Aviv (wie ben’s iPhone schon richtig erkannte ;) )
    2: That Missing Week by The Flashbulb
    3: Treat Me Mean, I Need the Reputation by Xploding Plastix

  4. Müller says:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3736 Tagen.