Homepage

Baby spielt Luft-Schlagzeug und -Bass

Man kennt das ja: Kinder werden von ihren gescheiterten Eltern dazu gezwungen, die einst verpasste Karriere durch Verstellen und überhöhte Belastung zu ersetzen. So auch hier. Vater Alex lässt sein 7 Wochen altes Baby ohne eine einzige Lehrstunde(!) auf die Welt los und gibt es per Internetvideo den harten Musikkritikern preis. Wobei, obwohl es ausgenutzt wird, muss ich zugeben – spielen kann es!

(via)

5 Kommentare

  1. El Spotto says:

    Ich finde dieses Video ja ein wenig unheimlich, weil das Baby so überhaupt keine Regung zeigt. Atme jedesmal erleichtert auf, wenn es am Ende seine Finger bewegt… Das macht dann den Unterschied aus zwischen unglaublich niedlichem Video und Musik-Snuff. :D

    Ein Bisschen wurmt es mich ja schon, dass hier des Öfteren das Gleiche gebloggt wird wie bei mir, Du es aber woanders entdeckt hast… Aber ich schätze damit muss man als popeliger (hauptsächlich) Reblogger rechnen. Außerdem adelt es mich im Grunde ja, dass meine Posts teilweise auch als lwd.net-tauglich angesehen werden. ;)

  2. San says:

    ein Naturtalent!!!

  3. Maik says:

    @El Spotto: Nanana, mit Adelung hat das ja nun wirklich nichts gemein. ;) Ich gebe halt immer die Stelle an, wo ich es als erstes gesehen habe… Werd mal schauen, dass ich dich auch verlinkt bekomme, sollte ich etwas doppelt sehen.

  4. El Spotto says:

    @Maik: Schon klar, mach ich ja auch so… bitte keine Almosen-Verlinkungen! ;)
    Mit der Adelung meinte ich ja auch nur, dass es mir zeigt, dass ich was richtig mache, wenn das Zeug das ich poste auch hier auftaucht, egal wo Du es her hast. Bin mir bei der Güte meines Geschmacks bisweilen unsicher, manchmal erschreckt es mich selbst, was ich toll finde… :D

  5. Maik says:

    Hab schon verstanden. ;) Aber solange etwas hier auftaucht, ist das noch lange keine Adelung oder so… auch wenn die Worte natürlich schmeicheln (danke!). Aber klar, stimmt schon: Werden gleiche oder ähnliche Inhalte woander veröffentlicht und womöglich auch gemocht, kann man nicht viel falsch machen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3743 Tagen.