Homepage

Behördenterror und Abenteuer

Dies und das
Piotr - 07.11.06 - 18:26

Mal abgesehen davon dass ich wieder nicht ausschlafen konnte weil erst Übermorgen Wochenende ist, wurde ich heute Opfer zweier unspannender Abenteuer mit dem Bafög Amt und UPS.


Leider habe ich regelmäßig Probleme diverse Unterlagen aufzutreiben die für mein Bafög notwendig sind, nämlich den Einkommensteuerbescheid meines Vaters. Das ist ziemlich lustig denn meiner Vater lebt und arbeitet in Polen und verdient weniger als ich Bafög bekomme.

Jedenfalls habe ich mich gefreut dass ich heute die letzten fehlenden Unterlagen vorbeibringen konnte.

Dennoch, so die Sachbearbeiterin, brauche ich mir keine Hoffnungen zu machen nächsten Monat schon Geld zu bekommen, denn, ich zitiere wörtlich: „Wir haben so viel Arbeit, aber wir kommen da einfach nicht zu.“
Und wieso kommt man da nicht zu? „Weil hier ständig Studenten herkommen und Geld wollen und möglichst sofort“.

Ja aber dafür ist das Bafögamt doch da? Und wieso denn keine Zeit? Die Sprechstunden sind zweimal die Woche und auch nur drei Stunden!!!
Es werden Studiengebühren erhoben und darüberhinaus hat das Studentenwerk (zumindest in Hannover) jede Menge Geld übrig, wieso stellt man dann nicht einfach mehr Leute ein?

Aber seis drum, irgendwann bekom ich schon wieder was…*hoff*

Themawechsel /*

Vor einigen Monaten fand man heraus dass diverse Laptops zahlreicher Hersteller tickende Zeitbomben sind bei denen jeden Moment der Akku in Flammen aufgehen kann. So musste auch Apple eine große Rückrufaktion „alt gegen neu“ starten, und nach drei Wochen hab ich sogar einen neuen Akku bekommen.

Nun hab ich eben bei UPS angerufen damit der Alte mal abgeholt wird und ich dieses dumme Paket nicht mehr hier rumliegen haben muss. Dabei kam dieses Gespräch zustande:

UPS: „Sind sie dann Donnerstag von 9-18 Uhr zu Hause?“ –
ICH: „Nein aber bis 16 Uhr“
UPS: „Ja das geht aber nicht, nur von 9-18 Uhr oder von 13-20Uhr“
…langes Schweigen…
ICH: „Ja und nun? Können wir denn nicht doch von 9-16 Uhr machen?“
UPS: „Nein das können wir nicht, das darf ich nicht, so sind nunmal unsere Zeiten“
...wieder Schweigen…
ICH: „Ähm, aber dann geht das nicht“
UPS: „Nagut, dann sagen wir von 8 bis 16 Uhr“
ICH: „Ähh…ja klar, schönen Abend noch“
UPS: „Danke gleichfalls!“

Also das habe ich nicht verstanden…

Ein Kommentar

  1. noemo says:

    lol, UPS… ich mag UPS nicht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3742 Tagen.