Homepage

Internetionale Net(t)igkeit

BLOGROLL: Update 2018 zum #TagderBlogroll

BLOGROLL: Update 2018 zum #TagderBlogroll blogroll-update-2018

Heute ist es soweit: Es ist nicht nur Weltnettigkeitstag, sondern auch der erste „Tag der Blogroll“. Wie vor zwei Wochen angekündigt habe ich dazu heute endlich mal wieder meine Blogroll auf Vordermann gemacht. Habe ich das sonst eigentlich jedes Jahr gemacht, habe ich eine Zeit lang gewartet, damit ich es im Zuge des seit einigen Bloggerbutzen angedachten Aktionstages machen kann. Mit einiger Verzögerung gibt es sie nun endlich.

Zu- und Abgänge

Insgesamt 15 neue Blog-Empfehlungen habe ich in meine weiterhin nach „Unterhaltung“, „Inspiration“ und „Lifestyle“ aufgeteilte Liste gepackt. Viele mittlerweile mehr oder weniger inaktive Seiten musste ich leider entfernen, einige besuche ich auch schlicht nicht mehr so häufig. Neben der inhaltlichen Frischzellenkur haben auch einige Bloglogos ihr Aussehen in der Kachelansicht aktualisiert bekommen.

Also: Durchklicken und neue Lieblingsblogs entdecken.

Tag der Blogroll?

Ab heute soll fortan an jedem zweiten Dienstag des Novembers der „Tag der Blogroll“ die etwas in Vergessen geratene Blogroll huldigen und zur Vernetzung in der Blogosphäre beitragen:

„Am 13. November stellen wir die Blogroll ins Rampenlicht – aktualisieren sie, verschönern sie, platzieren sie besser, veröffentlichen Beiträge dazu, schmökern in den Listen anderer und feiern die Vernetzung am #TagderBlogroll.“

Wir haben die Idee über die Bloggerbutzen generiert und lassen die Aktion dementsprechend über unsere Seite WirliebenBlogs.de laufen. Da findet ihr nicht nur alle Informationen zu dieser Aktion, sondern auch alle teilnehmenden Blog(roll)s. Falls ihr selbst noch teilnehmen wollt – einfach einen Beitrag dazu schreiben und uns über den Hashtag und/oder Kommentare/Trackbacks davon wissen lassen, dann nehmen wir das mit auf.

Einige besonders schöne Beispiele sind die Blogrolls von Marco sowie Martin und Line, wie ich finde (und das schreibe ich nicht nur, weil ich darin vorkomme…).

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4477 Tagen.