Homepage

"Berlin Flat Quest"

Browserspiel simuliert Wohnungssuche in Berlin

Browserspiel simuliert Wohnungssuche in Berlin Berlin-Flat-Quest

Wohnungssuche ist total nervig. Und das sage ich bereits als jemand, der sich seiner Privilegien bewusst ist. Fallen diese Weg, wird es noch unfairer und nervenaufreibender. Bastien Allibert von Settle in Berlin kam auf die Idee, aus dem Irrsinn Wohnungssuche ein Spiel zu machen. Das bereitet einen dann schon einmal mental auf das vor, das ansteht, sollte man tatsächlich mal wieder eine Bleibe in der Hauptstadt suchen müssen. Wäre es doch nur wirklich so spielerisch leicht, eine Wohnung zu finden…

Beyond the fun aspect of coming together around a collective catharsis, the game also tries to convey a few things through gameplay & writing. It tells a story of inequality, randomness & unfairness during the process & how forces bigger than us decide where we can live in the city.

Browserspiel simuliert Wohnungssuche in Berlin Berlin-Flat-Quest2

Wer jetzt selbst auf digitale Wohnungssuche in Berlin gehen möchte, kann „Berlin Flat Quest“ hier spielen.

Quelle: „Fernsehersatz“

Keine Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6519 Tagen.