Homepage

Buchstaben-Klettern

Games
Maik - 07.04.11 - 11:22
GIRP Game

Vor einer ganzen Weile hatte ich hier mal das extrem demotivierende „Spiel“ QWOP, bei dem man in feinster Physik-Manier ein Bein vor das andere setzen musste, um den Spielcharakter kramphaft einie Zentimeter nach vorn zu bewegen. Ehe er umfällt. Beim Nachfolgespiel GIRP ist das Prinzip etwas freundlicher. Dabei muss der Spieler seine Figur durch Muskelanspannung und dem Drücken richtiger Tasten möglichst weit eine Felswand hochkrakseln lassen. Bevor der steigende Meeresspiegel ihn einholt. Erneut enorm Konzentrations-aufwändig und einfach mal was komplett anderes.

(via:Webschnorcheln)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3743 Tagen.