Homepage

Auch ein schöner Buchrücken kann entzücken

Bücher-Malerei von Mike Stilkey

Art
Maik - 15.01.19 - 18:50
Bücher-Malerei von Mike Stilkey Mike-Stilkey_01

Der amerikanische Künstler Mike Stilkey malt auf einem ganz besonderen Untergrund: Büchern. Nicht etwa auf deren Seiten, was den Zeichnungen von Mark Powell ähneln würde, sondern auf den Buchrücken. Übereinandergestapelt ergeben die Bücher so auch eine mal mehr mal weniger gigantische Skulptur-Haptik. Und eine Mosaik-Optik kommt dann der unterschiedlich-farbenen Einbände auch noch hinzu. Gefällt mir sehr!

„Los Angeles native Mike Stilkey has always been attracted to painting and drawing not only on vintage paper, record covers and book pages, but on the books themselves. Using a mix of ink, colored pencil, paint and lacquer, Stilkey depicts a melancholic and at times a whimsical cast of characters inhabiting ambiguous spaces and narratives of fantasy and fairy tales. A lingering sense of loss and longing hints at emotional depth and draws the viewer into their introspective thrall with a mixture of capricious poetry, wit, and mystery. His work is reminiscent of Weimar-era German expressionism and his style has been described by some as capturing features of artists ranging from Edward Gorey to Egon Schiele.“ (Artist Statement)

Bücher-Malerei von Mike Stilkey Mike-Stilkey_02
Bücher-Malerei von Mike Stilkey Mike-Stilkey_03
Bücher-Malerei von Mike Stilkey Mike-Stilkey_04
Bücher-Malerei von Mike Stilkey Mike-Stilkey_05
Bücher-Malerei von Mike Stilkey Mike-Stilkey_06

Das hier unten ist er übrigens höchstpersönlich neben einem seiner bislang höchsten Werke. Weitere Buchrücken-Malereien Stilkeys finden sich auf der Website, auf Facebook oder auch dem Instagram-Profil des Künstlers.

via: thisiscolossal

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4541 Tagen.