Homepage

Creepige Natur: Die Ameisentodesspirale

In diesem Video seht ihr einen disorientierten Ameisenschwarm, der von der Hauptkolonie abgekoppelt ist. Anstatt sich eine Lösung für das Problem zu suchen, laufen die Arbeiter jeweils anderen Arbeitern im Kreis hinterher, bis sie vor Erschöpfung sterben. Dieses Phänomen hört passenderweise auf den Namen Ant Death Spiral und lässt mich an der Evolution irgendwie zweifeln…

„Beebe (1921) described a circular mill he witnessed in Guyana. It measured 1200 feet in circumference and had a 2.5 hour circuit time per ant. The mill persisted for two days, ‚with ever increasing numbers of dead bodies littering the route as exhaustion took its toll, but eventually a few workers straggled from the trail thus breaking the cycle, and the raid marched off into the forest.‘ “

(via)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4422 Tagen.