Homepage

Isolierte Fotoreihe von Hayahisa Tomiyasu

Das abwechslungsreiche Leben einer Tischtennisplatte in Leipzig

Das abwechslungsreiche Leben einer Tischtennisplatte in Leipzig TTP-Hayahisa-Tomiyasu_01

Vielleicht wurde Hayahisa Tomiyasu bei diesem Fotoprojekt ja von der Reihe Life Is A Bench von Gabor Erdelyi inspirert, der über den Zeitraum eines Jahres ein und dieselbe öffentliche Stadt-Bank und deren abwechslungsreicher Nutzung abgelichtet hat. Ähnlich verfuhr Tomiyasu, der jedoch eine Tischtennisplatte vor seiner Leipziger Wohnung wählte, weil er dort einen Fuchs sah und beim Auflauern für einen Schnappschuss bei dessen Rückkehr allerlei andere Geschehnisse beobachten und ablichten konnte. So hat der in Japan geborene Fotograf zwischen 2012 und 2016 insgesamt 110 Bilder gesammelt, die in der Reihe „TTP“ das abwechslungsreiche Leben der Platte zeigen. Kultur ist eben, was man daraus macht. Nur Tischtennis spielt keiner…

„At the time I had been living in a student doom in Leipzig and it was possible to photograph from window the table tennis table, how people from different countries use it in their way. And it could be the message of this work that the place could be everywhere.“ (Tomiyasu zu This Is Colossal)

Das abwechslungsreiche Leben einer Tischtennisplatte in Leipzig TTP-Hayahisa-Tomiyasu_02
Das abwechslungsreiche Leben einer Tischtennisplatte in Leipzig TTP-Hayahisa-Tomiyasu_03
Das abwechslungsreiche Leben einer Tischtennisplatte in Leipzig TTP-Hayahisa-Tomiyasu_04
Das abwechslungsreiche Leben einer Tischtennisplatte in Leipzig TTP-Hayahisa-Tomiyasu_05
Das abwechslungsreiche Leben einer Tischtennisplatte in Leipzig TTP-Hayahisa-Tomiyasu_06
Das abwechslungsreiche Leben einer Tischtennisplatte in Leipzig TTP-Hayahisa-Tomiyasu_07
Das abwechslungsreiche Leben einer Tischtennisplatte in Leipzig TTP-Hayahisa-Tomiyasu_08
Das abwechslungsreiche Leben einer Tischtennisplatte in Leipzig TTP-Hayahisa-Tomiyasu_09
Das abwechslungsreiche Leben einer Tischtennisplatte in Leipzig TTP-Hayahisa-Tomiyasu_10

Weitere Arbeiten Tomiyasus gibt es auf seiner Website zu sehen.

via: klonblog

Ein Kommentar

  1. Pingback: Besonders

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4326 Tagen.