Homepage

Das unmögliche Poker-Unglück

Diese Zusammenstellung ist natürlich göttlich. Zumindest für Spieler 1. Spieler 2 dürfte nicht so gerne an die Hand zurück denken. Wobei man ihm eigentlich nichts vorwerfen kann.

Ein Kommentar

  1. Michaa... says:

    Das kenne ich auch.
    Habe mit ein paar Kumpels gezockt, jeder 10€, waren so 16 Leute und haben das dann so wie ein Tunier aufgezogen.
    Dann waren wir nur noch zu zweit, ich hatte einen Flush und mein „Gegner“ Full House.
    Ich war leicht frustriert. :D

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4419 Tagen.