Homepage

Der malende Helium-Ballon

Der malende Helium-Ballon kintetic-1

Die gebürtige Polin Karina Smigla-Bobinski arbeitet mittlerweile in München und Berlin als Künstlerin. Mit ihrer Arbeit ADA liefert sie uns einen wunderbaren Spielball. Und zwar einen überlebensgroßen Heliumballon, der (stumpf gesprochen) mit Stiften versehen ist und von Besuchern durch den Raum gepfeffert werden kann. Heraus kommen zerkritzelte Wände und verzweifelte Erklärungsversuche von Eltern an die Kinder, dass die daheim bitte die Bunstifte im Kasten behalten, anstatt die heimischen Wände zu versauen.

Arnd Wesemann sagt, ADA ist „ein postindustrielles Geschöpf, eine durch den Antrieb der Besucher kreativ schöpfende Künstler-Skulptur“. Oder halt einfach nur ein Malballon.


(via)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4299 Tagen.