Homepage

Mini Google Maps

Mit Google Street View durchs Miniatur Wunderland

Miniaturwunderland-google-street-view-maps_01

Fotos aus dem Miniatur Wunderland in Hamburg hatte ich euch ja bereits mitgebracht. Doch jetzt könnt ihr noch viel tiefer in die größte Miniatur-Anlage der Welt eintauchen, ohne überhaupt vor Ort sein zu müssen. Dank Google Maps.

Die Leute von Google Deutschland haben nämlich kleine Kamera-Wagen durch die Gegenden fahren lassen. So bekommt ihr etliche Einblicke aus Perspektiven, die ihr selbst als Besucher nicht einnehmen könnt: mitten im Geschehen.


Miniaturwunderland-google-street-view-maps_02

„Alles einsteigen und ab geht’s auf eine Abenteuerreise mit Street View durch das Miniatur Wunderland, die größte Modelleisenbahn der Welt. Mit dem weltweit ersten Mini-Street View jetzt kleinste Nachbauten aus Hamburg, Bayern, Skandinavien, Amerika und vielen weiteren Städten und Ländern in Google Maps erleben.“

Unter g.co/MiniaturWunderland könnt ihr die eigene kleine Google Maps-Karte der Anlage sehen und zu den Orten reisen. Ohne nervige andere Besucher, die einem Weg und Sicht versperren. Leider sind es oft „nur“ Standbilder, aber ein Bus- oder Bahn-Symbol indiziert, dass ihr auch Wegstrecken im Street View-Style zurück legen könnt. Schöne Idee und knuffige Umsetzung!

Miniaturwunderland-google-street-view-maps_03

/// via: ufunk

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3738 Tagen.