Homepage

Beauty-Minimalismus

Fotografie: Kristina Varaksina

Fotografie: Kristina Varaksina Kristina-Varaksina_01

Okay, okay, ich gebe es zu, mich ein bisschen in das Model aus den ersten Bildern hier verliebt zu haben. Was für eine Schönheit! Diese Sommersprossen, diese Haare, diese Lippen, dieses Gesicht – hach! Dazu schafft es Fotografin Kristina Varaksina auch noch, die bezaubernde Emma auf künstlerische Art und Weise zu inszenieren. Minimalistische geometrische Formen zieren ihr bepunktetes Gesicht, das so zur lebenden Leinwand wird. Dass die mittlerweile in New York lebende Russin aber auch andere Models wunderschön ablichten kann, beweist ein Streifzug durch ihr werthaltiges Online-Portfolio, das auch Motive aus dem Fashion- oder Editorial-Bereich bereithält.

„Varaksina’s focus is to capture human emotion and the psychological impressions of her subjects‘ mind – permitting the characters to project their internal reality. Works undertaken are keen to explore a female and child perspective, evoking their thoughts, dreams and hopes.“ (Artist Statement)

Fotografie: Kristina Varaksina Kristina-Varaksina_02
Fotografie: Kristina Varaksina Kristina-Varaksina_03
Fotografie: Kristina Varaksina Kristina-Varaksina_04
Fotografie: Kristina Varaksina Kristina-Varaksina_05
Fotografie: Kristina Varaksina Kristina-Varaksina_06
Fotografie: Kristina Varaksina Kristina-Varaksina_07
Fotografie: Kristina Varaksina Kristina-Varaksina_08
Fotografie: Kristina Varaksina Kristina-Varaksina_09
Fotografie: Kristina Varaksina Kristina-Varaksina_10

Weitere Bilder von Varaksina gibt es auf ihrer Website oder auch bei Instagram zu sehen. Wer mehr von Model Emma sehen möchte, kann das auch dort tun.

via: designcollector

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4390 Tagen.