Homepage

Vielseitig feinteilig

Geniale Papierkunst

Art
Maik - 09.01.10 - 13:15
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_00

Dieses Papier schlägt sogar Schere. Hier sind verdammt viele verdammt gute Kunstwerke, die ausschließlich aus Papier bestehen. Die 75 Bilder kommen von 13 Künstler/innen, die ganz und gar unterschiedliche Stile haben aber allesamt absolut großartig sind. Es ist schon der Wahnsinn, was alles mit dem vermeintlich einfachen Medium Papier möglich ist, ohne, dass man darauf malen oder zeichnen muss, oder?! Manche arbeiten gar nur mit einem Blatt, das gekonnt gefalten wird, andere sind komplexer. Viel Spaß und vor allem Inspiration mit dieser kleinen Auswahl hier!

Smarte Cut-Outs von Peter Callesen

Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_01

Der dänische Künstler Peter Callesen holt das meiste aus handelsüblichen Papierseiten heraus, indem er wortwörtlich Dinge daraus heraus holt. Die Schnitte führen nicht einfach „nur“ zu sehenswerten Mustern im Papier sondern werden als Cut-Outs weiter verwendet, was einen tollen Negativ-Effekt zum grundlegenden Material verursacht. Auf Facebook und Instagram gibt’s mehr von Callesen zu sehen.

„The paper cut sculptures explore the probable and magical transformation of the flat sheet of paper into figures that expand into the space surrounding them. The negative and absent 2 dimensional space left by the cut, points out the contrast to the 3 dimensional reality it creates, even though the figures still stick to their origin without the possibility of escaping. In that sense there is also an aspect of something tragic in many of the cuts.“ (Artist Statement)

Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_03
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_04
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_05
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_06
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_08
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_09
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_10
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_11

Bunte Papier-Ausformungen von Jen Stark

Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_12

Aus Los Angeles stammen diese farbenfrohen Arbeiten. Jen Stark betritt die dritte Dimension und spielt gekonnt mit der Räumlichkeit ihrer Werke, gepaart mit verspielter Farbspektren. Die Künstlerin ist auch auf Facebook und Instagram vertreten.

„The resulting works often resemble organic, molecular, cloud-like structures, and are imbued with kinetic, undulating effects that serve to dislocate the viewer from staid reality into an immersive ecosphere of echoing patterns and the implausible designs found in nature. Even her vivid colors are in direct conversation with the natural world; the attractant/repellent properties of flowers encouraging pollination or insects warning birds of their poisonous traits, and the luminous mystery of phosphorescent sea creatures are among Stark’s concerns.“ (Artist Statement)

Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_14
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_15
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_16
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_17
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_19
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_20
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_23
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_24

Grazile Einfaltigkeit von Simon Schubert

Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_25

Der in Köln lebende deutsche Künstler Simon Schubert erschafft erstaunlich viel, ohne ein Blatt Papier überhaupt zu reißen, schneiden oder umzufalten. Seine Arbeiten sind ganz grazile schwache Verformungen, die die Seite weiterhin eindimensional erscheinen lassen, aber eine raumgebende Struktur verleihen. Klasse!

Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_26
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_28
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_29

Bücherschnitte von Brian Dettmer

Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_30

Deutlich eingreifender und umfassender wird es da bei Brian Dettmer. Der amerikanische Künstler schneidet in Hardcover-Bücher, so dass einzelne Wörter hervorgehoben, komplexe Muster geschaffen oder Formen geformt werden.

Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_31
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_32
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_34
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_36
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_37

Pappkameraden von Sher Christopher

Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_38

Komplett die dritte Dimension betreten wir mit diesen Skulpturen von Sher Christopher. Figuren, die grazil aus Pappe und diversen Papierarten zusammengestellt sind.

Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_39
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_40

Papiercollagen von Elisa Mora

Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_42

Besonders feinteilig und doch vielschichtig sind die Werke von Elisa Mora. Die kubanische Künstlerin erstellt wunderschön anzuschauende Kompisitionen aus unterschiedlich-farbenden und übereinander gelegten Cut-Outs. Und sie ist auf Instagram und Facebook aktiv.

„My work reflects on universal issues of identity, connectivity, and survival. Through a variety of mediums, I explore philosophical questions associated with isolation, individualism, and disjointed positions as originators of chaos. For the last few years, I have been fascinated by the expressive quality of paper, an unassuming material that I see as a metaphor for transformation and reinvention. Since my childhood, I have also been fascinated by the brain and its intricacies. The fact that some members of my family suffer from mental illnesses made me want to understand the mysteries of an organ that rules a great part of human behavior. My latest work, mostly using paper, associates the versatility of that material with the malleability of the brain.“ (Artist Statement)

Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_43
Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_44

Kantenaufstellungen von Yulia Brodskaya

Geniale Papierkunst Grandiose_Papierkunst_45

Einen originellen Weg ist Yulia Brodskaya gegangen, die ihre Papierschnitte senkrecht auf eine Grundlage stellt. Mit Papier und Kleber entstehen so extrem kleinteilig wirkende Collagen, die besonders viel Dynamik besitzen.

„Paper always held a special fascination for me. I’ve tried many deferent methods and techniques of working with it, until I found the way that has turned out to be ‚the one‘ for me: now I draw with paper instead of on it.“ (Artist Statement)

Geniale Papierkunst Yulia-Brodskaya-artwork-2
Geniale Papierkunst Yulia-Brodskaya-artwork-3

Noch viel mehr kreative Papierkunst…

…gibt es auf der nächsten Unterseite dieses Sammelbeitrages zu sehen. Worauf wartet ihr noch?!

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:

15 Kommentare

  1. Michael says

    Sowas nenne ich richtige Papierkunst :) Sieht echt gut aus.

    LG, Michael

  2. odiwa says

    wow! ungluablich beeindruckend!! vorallem diese aura die alle dieser kustwerke verbreiten. sie nehmen richtig einfluss auf mich. ich sehe sie und ich kann nicht verstehen wie soetwas gemacht wurd aber ich finde es wunderschön(:

  3. christien says

    dit is van een adembenemende schoonheid.

  4. v Harrass says

    Liebe Ingrid Siliakus , ich würde Sie gern was zu dem präsentierten Objekt fragen

    Gunter v Harrass

  5. Maik says

    @v Harrass: Ich bezweifle leider, dass Frau Siliakus hier mitliest…

  6. Matthias says

    Da sind ja Wahnsinns-Sachen dabei!! Ich arbeite selber gerne mit Papier und habe als Kind total viel Origami gefaltet, aber hier bleibt mir echt die Spucke weg. Besonders diese dreidimensionalen Papierlampen sind toll

  7. Philipp says

    Wow da sind echt krasse Sachen bei. Ich hab noch diese Seite hier entdeckt:
    https://www.facebook.com/AKOrigami?ref=hl

  8. Reisinger says

    Diese Arbeiten sind Wahnsinnig schön und man sieht welch Seelen darin schlafen…

  9. Pingback: Falten-Bilder auf Papierblättern - Kannste Knicken! | LangweileDich.net

  10. jens sauerwein says

    finde es immer wider faszinierend was es für kreative köpfe gibt
    einfach genial

  11. Mari says

    Fantastisch, kaum in Worte zu fassen, welch geniale Künstler haben das erfunden und gestaltet.

  12. Pingback: Top 10 Beiträge 2010 | LangweileDich.net

  13. Minikraut says

    Einige sind, wenn ich es richtig verstanden habe, virtuelle Papierkunst. Egal, durchweg großartig!

    • Maik says

      Welche genau meinst du? Soweit ich das überblicken kann, sollte es sich bei allen um Realkunst handeln (wenn auch teils computer-unterstützt entstanden).

  14. Pingback: Papier-Kunstwerke von Yulia Brodskaya - Gekonnt gelegt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5991 Tagen.