Homepage

Fortnite, Google Docs & Co.

Grafik-Design in Programmen erstellen, die nicht für Grafik-Design gedacht sind

Grafik-Design in Programmen erstellen, die nicht für Grafik-Design gedacht sind grafik-design-in-nicht-grafik-programmen-erstellen

Grafik-Designer elliotisacoolguy hat bereits mit seiner Challenge, 100 Postermotive in 100 Minuten zu gestalten gezeigt, dass er sich nicht zu schade ist, für unsere Unterhaltung zu quälen. Da passt sein neues Video gut in die Reihe, denn er stellt sich der Herausforderung, ein Grafik-Design-Motiv in Software zu erstellen, die eigentlich für alles mögliche gedacht ist, nur nicht, um Grafiken zu designen. Wie zum Beispiel das Videospiel „Fortnite“ oder der Küchenplaner von IKEA. Uff! Dabei möchte er jeweils das identische Motiv, seine Visitenkarte, in den diversen Programmen nachstellen. Das erinnert mich daran, dass ich zum Start eines Schülerpraktikums in einer Werbeagentur einige Grafiken mit Bitmap gemacht hatte, obwohl es dort Photoshop gab. Ging halt schneller für mich… Oh man. Das Video ist jedenfalls eine großartige Idee, auf die ich auch gerne gekommen wäre (ich mag derartige Challenges)! Fehlt eigentlich nur, dass er was in „Rocket League“ gemalt hat

„who needs Photoshop, Canva or Illustrator when you have Fortnite, Animal Crossing and Google Docs am I right?? AM I RIGHT?!?!! please enjoy this labour of love… i hope you enjoy… watching me… roll the boulder… up the mountain…“

Keine Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6523 Tagen.