Homepage

Moderne Problematik

Gründe für Einsamkeit & wie man neue Freunde finden kann

Gründe für Einsamkeit & wie man neue Freunde finden kann wie-man-neue-freundschaften-generiert

Freundschaft ist eine der wichtigsten Aspekte im Leben. Richtig gute Freunde sind durch nichts zu ersetzen und deshalb auch so wichtig. Aber wie schwer es sein kann, Freunde zu finden, hat mir auch die Zeit hier in Berlin gezeigt. Es gibt zwar Online-Gruppen wie „Neu in Berlin“, wo man andere Leute treffen kann, aber es wirkt bei manchen, als seien die eher auf der Suche nach 500+ losen Bekanntschaften, als echte Freundschaften aufzubauen. Das wirkt alles immer so halbherzig und letztlich stellt man sich drölfzig Mal in den gleichen oberflächlichen Smalltalks vor – nervig!

Unsere Freunde von kurzgesagt haben sich der modernen Problematik angenommen, wie leicht man es sich heutzutage ohne Freunde machen kann, aber wie schwer das auch psychisch wiegen kann. Entsprechend sei allen Nörgler:innen gesagt: Rafft euch auf, versucht, neue Leute kennen zu lernen, und vor allem, bringt die nötige Zeit und Energie auf, diese aufkeimenden potenziellen Freundschaften auch zu pflegen und entwickeln!

„Many people want more close friends but don’t know how to get them.“

Ich habe zudem noch das Problem, dass ich bereits in so einigen Städten in Deutschland gewohnt habe, wo ich jetzt überall Freunde sitzen habe. Das ist an sich super und ich fühle mich glücklich damit, überall Leute getroffen zu haben, die ich als Freunde betiteln würde, aber das macht das regelmäßige Sehen halt auch schwerer. So beläuft sich vieles auf Wochenend-Reisen, was zeitlich wie monetär eben was anderes ist, als sich mal unter der Woche zum Abendessen oder so zu treffen. Am Ende steckt man dann in einer Dilemma-Situation, in der man mehr Freunde haben möchte und dennoch das Gefühl hat, den bisherigen eigentlich gar nicht gerecht werden zu können. Wird Zeit, dass ich mal wieder ein paar Videocalls und Online-Spieleabende initiiere…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5866 Tagen.