Homepage

Hail to the free snack machine

Werbung
Maik - 10.07.12 - 15:10

Ich mag ja diese Aktionen, bei denen freundliche Roboterautomaten Passanten eine Freude machen. Und für Aufsehen sorgen. Beides geschehen bei der Kampagne der australischen Knabbereien-Marke Fantastic Delites. Die haben ihren Delite-o-matic auf vielbelaufene Plätze gestellt und geschaut, was passiert. Und es passiert Einiges. Denn frei unter dem Claim „How far will you go?“ stellt die Maschine den Passanten Aufgaben. Es beginnt banal mit der Aufforderung, einen Button 100x zu betätigen. Es winkt ein kostenloser Snack. Doch was passiert, wenn die Person 1.000x drücken soll? Oder 5.000?

Kann man auch online spielen, macht meiner Meinung nach aber die Grundidee eher kaputt… Also lieber nach Australien fliegen. Ist eh besser, als ständig vorm Computer zu hocken.

„How far will people go for the taste of Fantastic Delites? We built a machine and took it to the streets to find out.“

via: W&V

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4482 Tagen.