Homepage

Kino: Der perfekte Platz

Medien
Maik - 09.10.07 - 15:42

Gestern Abend waren wir in Robert Rodriguez‘ Grindhouse-Hälfte „Planet Terror“. Sehr abgedreht und amüsant gemacht, kann ich nur empfehlen. Die eigentlich lustige Sache ist jedoch, dass wir pünktlich zum Einsetzen der Trailer in den Saal kamen, und lediglich vier weitere Personen in eben diesem saßen. Genau in der Mitte. Nebeneinander. Mittlere Reihe, genau in der Mitte. Mittig halt. Optimal halt. Der gesamte andere Saal war leer. Ich sag noch beim Reingehen: „Hey, hier ist heut bestimmt eh keine Sau, dann können wir uns ja die feinsten Plätze raussuchen!“ worauf hin einer meiner zwei Begleiter darauf besteht, dass wir uns zunächst auf unsere Platzkarten beziehen.

Hm, Reihe D, Plätze 13 bis 15… Da ist A… Da B…. Oh, C… und da: D. Gute Reihe. Ziemlich mittig. Die Plätze auch. Und genau auf unseren drei Plätzen, saßen drei der restlichen insgesamt vier Besucher dieser Vorstellung. Wir wiesen kurz darauf hin, und setzten uns eine Reihe darüber, etwas versetzt, zwecks Fußablage. Ist ja auch viel besser, so leicht über der Mitte.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4361 Tagen.