Homepage

Kleinigkeiten

Kleinigkeiten
Maik - 16.12.12 - 9:12
Kleinigkeiten kleinigkeiten_20121216

Wow, heute bekommt ihr mehr als 20 Links! Gebt laut, wenn das zu viel wird… schönen 3. Advent euch!


Guckt ihr Fernsehen? Seid ihr online? Macht ihr beides zusammen? „Mein“ Institut erforscht gerade Social TV und hätte da ein paar Fragen an euch. Ihr würdet der Wissenschaft, Twitter und meinen ehemaligen Kommilitonen sehr helfen. Und könnt 5 iTunes-Gutscheine gewinnen!

Mein Rechtsanwalt Schwenke nimmt sich in einem Podcast der allgegenwärtigen Abmahnungswelle von hgm press/active law als Thema.

Interessante Visualisierung: Zwei Jahre Computernutzung auf einem Bild.

Nackte besprühen sich mit Farbbefüllten Feuerlöschen gegen Zugwände. Nuff said.

Tolle Kunst: ein Hand aus Keramik, die aussieht, wie aus einem Stück Holz geschnitzt.

Trailer zum neuen Superman: Man of Steel.

Tolle Sache von Amnesty International: Werbebanner kannst du ausblenden, Menschenrechte nicht.

Architektonische Fotografie von Boris Loder.

Schöne Zusammenfassung toller Infinity Pools. Wäre ja auch gerne mal in einem…

Musik: Yacht – Second Summer.

Ein ferngesteuertes Ken Block-Auto fährt über einen Skatepark.

Tolle realistische Zeichnungen von Leah Yerpe.

Konzeptfotografie: New York City aus der Sicht eines Fahrradfahrers.

Supercut: Filmszenen mit Astronautenhelmen. Und Menschen in ihnen. Verrückt.

Krasse Fotografien von Menschen auf Hochhäusern. Mit Blick nach Unten. Weit unten.

Punk-Ska-Musik mit Video aus einem Krematorium: Evil Cavies – Come Over.

Illustration: minimalistische Disney-Bösewichte.

DJ hat bei TV-Auftritt vergessen sein Pult mit Kabeln zu versorgen.

Fotografie mit rotem Kleid: Situations von Maia Flore.

Mal ganz andere Trickshots: Shuffleboard mit Billy Mays.

Kopfstand-Fotografie von Caulton Morris.

Hier dann noch der Beweis, dass der italienische Fußball dazu gelernt hat. Not:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4478 Tagen.