Homepage

Gegen Langeweile am 19.08.2018

Kleinigkeiten

Kleinigkeiten
Maik - 19.08.18 - 9:09
Kleinigkeiten kleinigkeiten_20180819

Mein aktueller Serientipp ist die Comedy-Serie „Younger“.

Ausdrucksstarke Unterwasser-Fotograf im Stile alter Barock-Gemälde von Christy Lee Rogers.

Jimmy Kimmel hatte Kanye West im Interview, was ein seeeehr skurriles Seherlebnis ist.

Upps! IGN hat das Videospiel-Review eines YouTubers mehr oder weniger 1:1 kopiert. Ergebnis nach der Offenlegung: Video offline und Redakteur gefeuert.

Russisch Roulette Spotify Edition.

Es gibt ein neues Musikvideo vom VSK (Verbales Style Kollektiv): An alle MCees da draußen.

Eine papierne Darth Vader-Büste zum nachbasteln.

#MenAreTrash ist ein aktuell sehr umtriebiger Aktionshashtag, zu dem Carsten Drees eine klare Meinung hat.

25 Tattoo-Artists erzähle von ihren kuriosesten Geschichten mit Kunden.

Interessant: Deshalb werden viele Katzen mit auf „i“-Lauten endenden Namen gerufen – sie hören einfach besser drauf.

Sommerliche Illustrationen von Kate Wadsworth.

Hätte es Uber bereits in den 80ern gegeben – die Web-Darstellung hätte so ausgesehen.

Lorecraft hat eine lebensgroße Hellboy-Büste erstellt und den Prozess per Video festgehalten.

Wunderschöne Einblicke in einige der schönsten Bibliotheken der Welt.

Webcomics über skurrile Alltagsdinge von Meg Quinn.

Making of-Video zu den Spezialeffekten des Iron Man-Anzuges in „Marvel’s The Avengers: Infinity War“.

Es gab mal ein Mini-Land zwischen den USA und Kanada.

Fotograf Brian Huynh hat Model und seine Muse Elizabeth Ai-Quyen im kalifornischen Joshua Tree National Park abgelichtet.

replaceface ist ein tumblr, auf dem lauter Gesichter auf bekannten Kunstwerken durch bekannte Gesichter ausgetauscht wurden.

Wie Musik auf dem Super Nintendo gemacht wurde.

Schönes Branding-Design von Mubien Studio.

Animierter Kurzfilm: „Herman Brown is Feeling Down“.

Skurril: Ein Chat-Verlauf mit Banksy über eine Banksy-Ausstellung, die gar nicht von Banksy ist.

Richard Gaston hat einen Fleck Erde zu vier Jahreszeiten abgelichtet: The Poetry of Seasons.

Zum Abschluss noch ein herzallerliebstes Cover von Rage Against the Machines „Killing In The Name“ zweier kleiner Nachwuchs-Musikerinnen, die ordentlich Energie da rein wuchten (via):

Ein Kommentar

  1. MrBrainPaiN says:

    n knaller, wie gut die kleine ist

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4447 Tagen.