Homepage

Gegen Langeweile am 02.06.2019

Kleinigkeiten

Kleinigkeiten
Maik - 02.06.19 - 8:40
Kleinigkeiten kleinigkeiten_20190602

Ich habe ein Portrait über Schauspieler Patton Oswalt geschrieben.

Das vielerwartete Videospiel „Death Stranding“ hat einen richtig langen und guten Trailer erhalten.

„Ein 81-jähriger Rentner aus Newcastle will mithilfe seines Navis nach Rom, landet im oberbergischen Rom – und fährt dort das Ortsschild um.“

CGI-Artist Artur Baranov hat Sonic in seinem Kinofilm-Trailer eine Figur-Anpassung verpasst.

Krasse Verwandlungen von der weißrussischen Make-up-Künstlerin Yevgeny Zhuk im Vorher-Nachher-Vergleich.

Gourmet-Köchin Claire Saffitz versucht, Doritos nachzubacken.

Dani Donovan gibt Tipps, wie man sich in E-Mails am besten ausdrückt.

Moon Shining“ ist ein interessanter Video-Edit, der erscheinen lässt, als habe Stanley Kubrick die Mondlandung inszeniert.

James Friedman hat Fotos von aufgeschnittenen Golfbälle gemacht.

Speedpainting-Video: 16 Digital Artists malen jeweils ein Portrait in ihrem Stil.

Kunit92 macht schöne Milchschaumkunst mit Vogelmotiven.

Ein echter Pastor tauft Anime-Figuren in der virtuellen Realität.

Sehenswerte Architektur: die drei Finalisten der Shortlist des 2019 RAIC International Prize.

Ein Gang durch „Galaxy’s Edge“, dem neuen Star Wars-Bereich in Disneyland.

Wie populäre Websites als Videospiel-Charaktere aussehen könnten.

Ein interessant gezeichneter Kurzfilm: „X.Y.U.“.

Fotografin Leila Joy hatte Model Maya Stepper auf Bali vor der Linse.

Lacoste lässt im sehenswerten neuen Werbespot ordentlich Bauschutt aufwirbeln.

Farbenfrohe Illustrationen von Sam Chivers.

Okay… Die Dame hier springt wie ein Pferd.

Leo Moracchioli hat „Hey Ya“ von Outkast als Metalsong eingesungen.

Gemälde von Pablo Guzman aus Kolumbien.

Ein sehr cool animierter Werbespot für eine Biermarke – Boxing Cat.

Zum Abschluss gibt es noch die 15 Minuten Live-Sendezeit, die Joko & Klaas sich auf ProSieben erspielt und auf eine kaum besser mögliche Art und Weise verwendet haben:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4665 Tagen.