Homepage

Gegen Langeweile am 12.07.2020

Kleinigkeiten

Kleinigkeiten
Maik - 12.07.20 - 8:38
Kleinigkeiten kleinigkeiten_20200712

Ein detailliertes Miniatur-Modell aus Papier von Monica Gellers Küche bzw. eines Teiles DER Kultwohnung aus der Serie „Friends“.

Museen wettstreiten auf Twitter darüber, welches den #BestMuseumBum hat (love it!).

Weltall-Geruch gibt es jetzt auch als Parfum: „Eau de Space“.

Eine Sammlung von Websites, die wie Desktops aussehen (also, Computerhintergründe in Windows, MacOS, Linux, etc.).

Eine Auflistung ganz vieler kleiner, liebevoller Details in „The Truman Show“, die zeigen, dass er eigentlich nur in einem TV-Set lebt.

Video-Sketch: Der allererste Mensch, der Fangen spielen wollte.

Checkboxland ändert diverse Grafiken in kleine Checkbox-Mosaike um.

AI macht aus klassischen Portrait-Gemälden fotorealistische Gesichter.

Gesichts-Skulpturen-Schmuck von Laura Estrada.

Die Buberts haben ein (sehr skurriles) „Coronalied“ gemacht…

Passend dazu: Der Klassiker „Down With the Sickness“ von Disturbed als way-too-happy-cover von den Melodicka Bros gespielt.

Minimalistische Kunst von James M Joyce.

Im Jahr 2050 müssen alle Menschen zum 70. Geburtstag „Three Pills“ zu sich nehmen. (dystopischer Kurzfilm)

SWARM“ ist eine sehr gelungene Videocollage kunstvoller Natur.

Illustrationen von Thomas Rohlfs.

Covid-19-Verhaltensregeln per Drohnen-LED-Kunst am Himmel in Südkorea.

Viel wahren Horror gibt es im Kurzfilm „Chickens“ zu sehen, der Polizeigewalt behandelt.

Der „allererste Werbespot von Pizza Hut (aus dem Jahr 1965).

Digital Paintings von Vanessa Palmer.

Die Geschichte hinter dem Song „Oh Yeah“ von Yello (ihr wisst schon, aus u.a. „Ferris macht blau“).

Die Portrait-Bilder von Lanise Howard zeigen Menschen mit Pixel-Frisuren.

Abschließend fahren wir noch eine Runde digitale Achterbahn, zum Song „Bohemian Rhapsody“ von Queen abgestimmt (wenn auch nicht perfekt, aber dennoch originell gemacht):

2 Kommentare

  1. Nathan says:

    Bei mir funktioniert der PizzaHut-Werbungslink nicht (Dass ich mich mal beschwere, dass Werbung nicht funktioniert. Oh Zeiten, oh Sitten.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5078 Tagen.