Homepage

Anti-Albinos

Komplett schwarze Hühner

Komplett schwarze Hühner

Habt ihr so etwas schon gesehen? Nein, das ist kein Photoshop und auch kein Beispiel von Genmanipulation oder dem Einsatz eines Topfes schwarzer Malerfarbe. Zu sehen sind auf diesen Bildern Ayam Cemani aus Indonesien. Die Bezeichnung sagt eigentlich alles, bedeutet es überzetzt schlicht „schwarzes Huhn“. Und schwarz sind die Ayam Cemari tatsächlich überall. Gefieder, Schnabel, selbst das Fleisch – alles ist schwarz. Nur das Blut ist ein (immerhin sehr dunkles) Rot.

Der Anblick ist jedoch selten, der Preis für ein solches Huhn entsprechend hoch: etwa 2.500 Dollar muss man für ein Huhn auf den Tisch legen. Schwarzgeld, quasi (muahahaha!).


Komplett schwarze Hühner
Komplett schwarze Hühner
Komplett schwarze Hühner
Komplett schwarze Hühner

Die Grunge-Individuen unter den Hühnern – ideal für Schwarzseher, Schwarzfahrer und Schwarzmaler.

via: likecool

5 Kommentare

  1. Viola says:

    Der Fachausdruck für diese Genmutation lautet Melanismus, das Gegenteil von Albinismus.
    *Streber Mode off :)

  2. Maik says:

    @Viola: ich sag ja, „Anti Albino“. ;) Da es zwischen den englischen und deutschen Angaben zu viele Differenzen gab, habe ich mir den Wirkstoff, bzw. Zustand in der Erläuterung mal gespart, ehe ich was falsches zitiere.

  3. Chickendealer says:

    Recherche wäre hier angebracht gewesen. Das die Tiere reinschwarz sind stimmt aber die Zeiten das so ein Hahn/ Huhn 2500$ kostet sind lange vorbei momentan ist es eine der Moderassen und recht günstig zu bekommen

  4. Maik says:

    @Chickendealer: danke für den Hinweis. Hatte aus mehreren Quellen 2.500 Dollar gelesen, daher war ich einfach davon ausgegangen, dass das auch stimmt. Gehe auch davon aus, dass es pro Land und Reinheit/Qualität weiterhin Unterschiede geben dürfte – und es immer noch deutlich teurer als ein „normales“ Huhn sein wird.

  5. Bouziane Zabata says:

    Sogar die Knochen und mage sind schwarz, schmekt wahrnsinnig

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3736 Tagen.