Homepage

Interessant anzusehen

Künstliche Intelligenzen lernen Verstecken-Spielen

Künstliche Intelligenzen lernen Verstecken-Spielen ki-lernt-verstecken-spielen

Wie so oft bei diesen Videos, in denen wir künstlichen Intelligenzen beim spielerischen Lernprozess zuschauen dürfen, wirkt es gleichermaßen beeindruckend, unterhaltsam und creepy zugleich. An sich sind die kleinen KIs ja wie putzige Haustierchen, die Kunststücke erlernen, so dass man schon ein bisschen stolz sein kann. Dann denkt man an „Terminator“ bzw. Skynet und es wird einem ganz mulmig zumute…

OpenAI zeigt uns in diesem Test, wie künstliche Intelligenzen den Kinderspielklassiker „Verstecken“ lernen. Nur halt mit Hilfsmitteln in einer virtuellen Welt.

„We’ve observed agents discovering progressively more complex tool use while playing a simple game of hide-and-seek. Through training in our new simulated hide-and-seek environment, agents build a series of six distinct strategies and counterstrategies, some of which we did not know our environment supported. The self-supervised emergent complexity in this simple environment further suggests that multi-agent co-adaptation may one day produce extremely complex and intelligent behavior.“

via: boingboing

Ein Kommentar

  1. Pingback: Ein Kinderspiel: Künstliche Intelligenz lernt Versteckenspielen - KlonBlog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Lehmann, Goto Dengo, Jan Denia, Annika Engel, Wolfgang Füßenich, Nathan Mattes, Horst Rudolph und Andreas Wedel!

Langeweile seit 4790 Tagen.