Homepage

Entstehung und Interpretation

Kunst erklärt: „Die Sternennacht“ von Vincent van Gogh

Art
Maik - 10.07.21 - 11:26
Kunst erklärt: "Die Sternennacht" von Vincent van Gogh vincent-van-gogh-die-sternennacht-interpretation

Great Art Explained macht mal wieder einen sehr guten Job, eines der absoluten Meisterwerke der Kunstgeschichte zu erklären. Wie kam es zum Motiv „Die Sternennacht“ und was wollte Vincent van Gogh wohl damit ausdrücken?

„Vincent van Gogh was a largely self-taught artist who didn’t pick up a paintbrush until he was 30 years old. Just seven years later, he would be dead. It was really his last four years where he developed the style we would come to know him by, and these were also his most prolific years. Once he found his way, he was making up for lost time.“

via: kottke

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar

Fehler: Kein verbundenes Konto.

Bitte geh zur Instagram-Feed-Einstellungsseite, um ein Konto zu verbinden.

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5432 Tagen.