Homepage

Kuriose Welt

Dies und das
Piotr - 12.10.06 - 17:11

Terroranschläge, Amokläufe, Atom-Tests – Wem fällt es da nicht schwer noch guter Dinge zu sein?
Doch trotz aller Horror Meldungen finden sich in den internationalen Medien immer noch hin und wieder lustige Meldungen. Ich habe mir vorgenommen hin und wieder einige dieser „Quirkies“ kurz vorzustellen.
Doch Obacht: Zwar wurden alle hier aufgeführten Meldungen auf ihre Richtigkeit hin gegen recherchiert, trotzdem übernehme ich keine Verantwortung für deren Authentizität!
Themen:
Wodka Pipeline entdeckt
Ex-Frau ist jetzt ein Mann Schlange als AlarmanlageKnast in Pink

Wodka Pipeline entdeckt – 4. Oktober 2006

Im russischen Buholovo nahe der lettischen Grenze wurde kürzlich eine Wodka Pipeline zur anderen Seite der Grenze entdeckt. Verbrecher nutzten diese (logischerweise) um Wodka nach Lettland zu schmuggeln ohne Steuern oder Bestechungsgelder zahlen zu müssen.
Entdeckt wurde das ganze als Lokale Arbeiter damit begannen Löcher in die Erde zu schaufeln um neue Bäume zu pflanzen.

Dies ist übrigens nicht das erste Mal dass so etwas entdeckt wurde, 2004 fand man beispielsweise eine Pipeline die dem Vodkaschmuggel von Weißrussland nach Litauen dienen sollte, so Die Welt.

Ich fänd ja eine Zigaretten-Pipeline zwischen Tschechien und Hannover toll…

Ex-Frau ist jetzt ein Mann – 5. Oktober 2006

In Florida war ein Mann 17 Jahre mit seiner Frau verheiratet, dann kam 2005 die Scheidung und seitdem zahlt er artig die Alimente, doch damit soll jetzt Schluss sein: Seine Ex-Frau hat sich nämlich zwischenzeitlich zum Mann umoperieren lassen.

„You know, I’m a man and I don’t want to be paying alimony to a man. If you can’t be married to a man legally, how can you legally pay alimony to a man?“ – argumentiert er.

Schlange als Alarmanlage – 9. Oktober 2006

Radovan Darkic gehört eine Tierhandlung in Serbien, außerdem ist er stolzer Besitzer einer Mercedes E-Klasse. Leider hat Radovan Darkic kein Geld für eine Alarmanlage, also beschloss er zu improvisieren und holte jeden Abend eine zwei Meter lange Schlange aus ihrem Terrarium und tat sie in sein Auto.

Doch eines Abends ließ Radovan Darkic, der Angst hatte dass ihm sein Auto geklaut wird, ein Fenster seines Autos geöffnet, so suchte Radovan Darkic’s Schlange das Weite. Doch der Schlange gefiel es in der Weite nicht und so versteckte sie sich stattdessen unter der Motorhaube.

Bevor man sie dort entdeckte, verständigte Radovan Darkic jedoch die Polizei und wurde wegen „Gefährdung der öffentlichen Sicherheit“ verhaftet. Armer Radovan Darkic.

Knast in Pink – 10. Oktober 2006

Im texanischen Mason County Jail wurden neue Resozialisierungs-Maßnamen eingeführt:
Die Zellenwände wurden pink gestrichen und die Insassen müssen pinke Kleidung und Schuhe tragen.

Die Maßnahme dient dazu die Rückfälligkeitsquoten zu senken, und offensichtlich funktioniert das Konzept sogar: Besagte Quote ist seit Einführung des neuen Corporate Designs um 70% gesunken.

Ist auch logisch, wer will schon freiwillig in pink herumlaufen, wenn einem so was bevorstünde würde man vermutlich sogar damit aufhören Vodka-Pipelines zu bauen und Schlangen in Autos zu verstecken…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3738 Tagen.