Homepage

Bericht unserer Promo-Reise

LangweileDich.net auf der YOU-Messe

BlogWerbung
Maik - 01.12.14 - 16:48
LwDn-YOU2014-Do_01

Vor etwa zwei Wochen hatte ich ja angekündigt, dass ich dieses Jahr eine Premiere feier: LangweileDich.net mit einem eigenen Messestand! Mit Hannes, einem Freund aus Augsburg, war ich das vergangene Wochenende in meiner alten Heimat und habe drei Tage lang auf der YOU Dortmund allen Leuten etwas über LangweileDich.net und serieslyAWESOME.tv erzählt, die etwas wissen wollten. Und anderen auch.

Lest einen kleinen Bericht dazu und schaut euch vor allem unser tolles Video mit massenhaft billigen Wortspielen an!


LwDn-YOU2014-Do_02

Donnerstag haben wir nach sechs Stunden Zugfahrt von Augsburg nach Dortmund bis 21 Uhr unseren Messestand mit Minimalgröße aufgebaut. Das heißt: aufgebaut war er vorher, wir haben ihn eigentlich mehr spontan denn vorgeplant mit allerlei Dingen zugekleistert – Hauptsache nicht langweilig eben. Heraus gekommen ist vielmehr ein Produkt der Kreativität und Rebellion denn von Stil und Design. Aber glaubt mir – es gab weitaus schlimmer aussehende Stände vor Ort! Freitag um halb Sieben aufstehen, zur Messe und: warten. Warten auf die ersten Besucher, Warten auf die ersten interessierten Besucher, warten auf die ersten Teilnehmer unseres Gewinnspieles.

LwDn-YOU2014-Do_03

Es ging langsam los. Freitag, der Schulklassen-Tag, „Nur“ von 9 bis 15 Uhr, nicht wie die anderen Tage. Unser Stand war leider in einer recht ruhigen Seitenwandlage, viele Leute haben sich dorthin nicht verirrt. Samstag war das schon deutlich anders. Es war zwischenzeitlich durchaus was los und wir hatten unseren Spaß. Aber auch hier verflachte der Strom ab Mittag leider wieder.

LwDn-YOU2014-Do_04

Sehr gefreut hat mich, einige Leser der Seite zu treffen und vor allem auch ein paar der Ticket-Gewinner. So erfährt man dann zum Beispiel, dass tatsächlich Leute auf die Seite kommen, die aus Langeweile den Begriff „Langeweile“ bei Google eingeben (Yeah, SEO, bitch!). Oder, dass viele Kids den Begriff Blog überhaupt nicht kennen. Und, dass ich eben kein pubertierender YouTube-Star bin. Wirklich viel los war nämlich eigentlich nur bei denen. Aber einige coole Leute und neue Blogleser waren eben auch bei uns!

LwDn-YOU2014-Do_05
LwDn-YOU2014-Do_06

Am Sonntag war es dann erschreckend leer. In unserem Gang hatten einige Standbetreiber bereits das Weite gesucht – entweder durch Kontakte zu einer besseren Location, oder aber direkt nach Hause. Dadurch hat unser Gang nicht wirklich die Massen angezogen. Viele kamen, haben kurz nach Rechts und Links geschaut und kehrt gemacht. Ein sehr trauriger Höhepunkt, der auch die Motivation enorm gedrückt hat. Nach zwei Tagen Herumstehen, konzentriert sein und wenig Schlaf, war das nicht wirklich der Ertrag, den wir uns erhofft hatten. Nachdem absehbar war, dass es nicht daran liegt, dass die Kids ausschlafen wollen und später kommen, haben wir mittags unsere Zelte (ergo den Stand) abgebrochen. Sehr schade.

LwDn-YOU2014-Do_07

Insgesamt war es aus Blog-Promo-Sicht nicht ganz das, was ich mir erhofft hatte. Das dürfte größtenteils an der bescheidenen Lage gelegen haben, aber vielleicht sind die Kids auf der YOU auch schlicht ein paar Jahre zu jung oder in der Messe-Situation einfach nicht darauf aus, etwas Unbekanntes erklärt zu bekommen, das sie beim Namen nicht direkt zuordnen können. Hinzu kommen leider ein paar Orga-Probleme, wodurch wir bspw. einen halben Tag lang kein Internet am Stand hatten, was eher suboptimal ist, wenn man den Leuten eine Website zeigen will. Und wenn dann zwei Stände mit Bühnen und Musik sich darum battlen, wer lauter ist, so dass keiner den auf der anderen Standseite verstehen kann ist das auch nicht gerade produktiv. Hinzu kommt eine Aussteller-Veranstaltung, bei der man sich austauschen soll, die Musik jedoch noch lauter als in den Hallen ist.

Insgesamt war es aber dennoch eine sehr interessante Erfahrung, die auch seinen Spaß mitgebracht hat. Positive Nebeneffekte: Wir waren nicht allzu sehr gestresst, brauchten keine Angst um in der Hektik zu stehlende Gegenstände haben und hatten Zeit für allerlei Blödsinn. Und vor allem schlechte Wortspiele.

Eindrücke im Video

Seht ein paar Eindrucke in diesem kleinen Video-Zusammenschnitt:

LwDn-YOU2014-Do_08

Natürlich konnten wir auch selbst noch etwas über die Messe gehen. Und da die Messe in den Westfalenhallen veranstaltet worden ist, war auch ein Gang zum Westfalenstadion mit Borusseums-Besuch drin. Und weil wir Sonntags bereits früh gegangen sind aber eine Zugbindung für die Rückfahrt hatten, haben wir einfach ab 2 Uhr Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt genossen. Gibt Schlimmeres!

LwDn-YOU2014-Do_09
LwDn-YOU2014-Do_10

Eine schöne kleine Geschichte aus meiner Heimatstadt Selm (ich hoffe, man kann es einigermaßen erkennen): die seit sechs Jahren in Neueröffnung befindliche Schänke sucht einen neuen Pächter.

LwDn-YOU2014-Do_11

3 Kommentare

  1. Jason says:

    Hey Maik
    schade, dass es für dich/euch nicht so erfolgreich gelaufen ist. Hat mich aber auf jeden fall gefreut, dass man sich mal unterhalten konnte ein wenig. Auch hier noch ein letztes Mal: Vielen Dank! :D
    Ich hoffe das Wochenende war trotzdem ganz angenehm soweit.
    Schöne Grüße aus dem Sauerland
    Jason

  2. Maik says:

    @Jason: Ja, fand ich auch cool! Schön, dass du vorbei gekommen bist. Und ja, war auch insgesamt eine sehr aufregende Sache und interessante Erfahrung. Aber eben auch ausbaufähig. :)

  3. Pingback: WIN Compilation – Dezember 2014 - Über 8 Minuten voll Großartigkeit! | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3742 Tagen.