Homepage

Das ist dann wohl ein "Schlager“...?

Mann spielt „Take On Me“ mit seinem Gesicht

Mann spielt "Take On Me" mit seinem Gesicht Take-On-Me-Gesichtsklatscher-sound-cover

YouTuber RamsesThePigeon zeigt vollen Einsatz bei diesem Cover, das er aus Geräuschen zusammengesetzt hat, die er sich mit Schlägen und anderweitigen Interaktionen mit dem eigenen Gesicht bzw. Kopf hat entstehen lassen. Respekt! So habt ihr „Take On Me“ von a-ha vermutlich noch nie gehört…

„When you have a song stuck in your head, you just need to beat it out. This piece was assembled by creating all of the sounds – the hits, the slaps, the smacks, the taps, and the flicks – using the exact methods seen in the footage. Once the noises had been captured, I linked them to a number of virtual instruments, then arranged a MIDI file that played pitch-adjusted notes with a bit of reverb on them.“

via: laughingsquid

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5517 Tagen.