Homepage

Viel Musik und eine Wochenendreise

Meine Woche (163)

Meine Woche (163) Meine-Woche-163_01

Gerade sitze ich mal wieder in einem Zug. Und mal wieder in einem, in dem ich gar nicht sitzen wollte. Nicht, weil ich die Reise nicht auf mich nehmen wollte, sondern weil mein eigentlich gebuchter ICE gen Berlin ausfiel. Eine Streckensperrung von gerademal 15 Minuten hat genau das Halt-Fenster des Zuges erwischt, so dass es dann statt von Berlin direkt in die Hauptstadt, über den Umweg München ging. Und geht. Immerhin sitze ich im finalen Zug und komme dazu, meinen Wochenbericht zu schreiben. Die Woche hatte nämlich so einiges an Programm zu bieten für mich

Meine letzte Woche

Meine Woche (163) Meine-Woche-163_02

Montag war der einzig „freie“ Abend. Dienstag ging es zum Musikquiz, bei dem wir uns nicht so wirklich gut verkauft haben – lediglich ein achter Rang. Aber das lag natürlich an der zu erratenden Musikauswahl…

Mittwoch stand die Eröffnungsfeier des noch bis Dienstag am Ku’Damm in Berlin ansäßigen #HomeofChristmas-Popup-Stores von Amazon. Darin gab es nicht nur viele potenzielle Weihnachtsgeschenkideen zum Angucken, Ausprobieren und Erklärtbekommen, sondern auch einen musikalischen Stargast: der frisch in den Vaterstand gewechselte Sascha!

Meine Woche (163) Meine-Woche-163_03

Neben der im folgenden Bild bzw. über meine Instagram-Stories geteilten Peinlichkeit gibt es vor allem eine Sache zu berichten. Selbst wenn ihr gar nicht in den Store wollt, geht gerne dran vorbei und macht bei einer guten Sache mit. Außen ist eine Installation angebracht, die Lächel-Gesichter für den guten Zweck sammelt. Einfach kurz das Display angrinsen, bis es registiert und gezählt wird. Pro Lächeln wird 1€ gespendet. Wir waren #56 und #57 am Eröffnungsabend, ich hoffe, die angestrebten 10.000 Lächeln werden noch erreicht!

Meine Woche (163) Meine-Woche-163_04

Donnerstag gab es in kleinem, muggligen Rahmen eine informative wie unterhaltsame Prelistening-Session von Art Brut. Sänger Eddie und der neue Schlagzeuger der Truppe haben mit Fans und Presse geschnackt und wir sind alle Tracks der Platte einzeln am Tag vor der Veröffentlichung durchgegangen. Interessant fand ich zum Beispiel, dass die von mir im Kurzreview zum neuen Album „Wham! Bang! Pow! Let’s Rock Out!“ (Partnerlink) genannte Zeile „I hope you’re very happy together. And if not – even better!“ aus Versehen in einem Gespräch mitten in der Nacht aufkam. Eddie hat spontan gedacht „Wow, das reimt sich ja!“ und es ausgeschrieben. So kommt es dann manchmal ganz zufällig zu den besten Momenten.

Meine Woche (163) Meine-Woche-163_05

Freitag ging es nach Augsburg. Planmäßg, ohne Verspätung oder Zugausfall. Ein tolles Wochenende mit Freunden aus unserer Zeit dort, die wir viel zu selten sehen. Und nach etlichen Jahren (ich fürchte sogar, zum ersten Mal dieses Jahrtausend…) habe ich mal wieder „Die Siedler von Catan“ gespielt. Aber keine Chance, in beiden Runden wollte mich das Würfelglück schlicht nicht erreichen. Aber spaßig war es dennoch sehr. Wäre da nur nicht diese Rückfahrt…

Meine Woche (163) Meine-Woche-163_06

Darauf freue ich mich!

Die Woche wird etwas übersichtlicher, dafür geht es direkt morgen los. Zum ersten Mal schaue ich „Late Night Berlin“ an – und das nicht etwas im Fernsehen, sondern live vor Ort im Publikum. Mal schauen, wie lustig der Klaas noch ist.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4477 Tagen.