Homepage

Zurück in den Alltag...

Meine Woche (272)

Meine Woche (272) Meine-Woche-272_01

Die erste komplette Woche des Jahres 2021 liegt hinter uns. Ich wollte erst „die erste normale Woche“ des Jahres schreiben, aber vermutlich fühlt sich das für uns alle noch nicht wirklich normal an. Und es bleibt zu hoffen, dass die letzten Tage – zumindest mit Blick auf die Weltgeschichte – nicht den Durchschnitt der kommenden 51 Wochen abbildet. Aber zumindest konnte ich wieder etwas Struktur gewinnen und das Aufholen, was zwischen den Jahren liegengeblieben ist.

Meine letzte Woche

Zunächst aber kurz zu meinem persönlichen Highlight: Heute früh habe ich die 500 Abonnent*innen-Marke mit meinem neuen YouTube-Kanal durchbrochen. Eine schöne Zahl, die sich gerne schneller veroppeln darf, als es bis hierher gedauert hat. Etwas mehr als fünf Monate und bis dato 15 Videos hat es dazu gebraucht, da geht noch mehr! Mein letztes kam übrigens erschreckend schlecht an. Nicht mal bewertungstechnisch, aber lediglich 99 Views hat es bislang aufzuweisen. Das Schlechteste von allen… Aber bei meinem nächsten bin ich da deutlich optimistischer und habe bereits große Teile vorbereiten können. Kommt dann im Laufe der nächsten Woche!

Natürlich gab es diese Woche auch viele „erste“ Dinge des Jahres. Die erste kleine Podcast-Aufnahme, eine erste „Among Us“-Runde oder auch das erste Bananenbrot. Vor allem aber eben auch viel Aufarbeitung von Jahreswechsel-Dingen. Neben den letzten Steuerunterlagen für 2020 stand die Meldung der VG Wort an, die dritte „WIN Compilation“ binnen zwei Wochen für mich, plus „mal eben“ einer farblichen Anpassung für das neue Jahres-Design, die Aufbereitung zum Abschluss des „sAWEntskalenders“ – und, und, und… Ich bin echt froh, diesen ganzen „Muss“-Kram hinter mich gebracht zu haben. Seit Donnerstagnachmittag kann ich wieder Dinge selbst priorisieren und ordnen, sowie allgemein etwas lockerer arbeiten. Entsprechend hoffe ich, dass das ab Montag deutlich entspannter werden wird.

Heute waren wir dann noch eine Runde um den Weißensee in Berlin spazieren, damit ich überhaupt Fotos für diesen Beitrag mal ein paar Schritte Bewegung getätigt habe.

Meine Woche (272) Meine-Woche-272_02

Darauf freue ich mich!

Direkt morgen steht die erste „Redseligcast“-Aufnahme des Jahres – und das direkt mal mit einem richtigen Stargast! Ich will nicht zuviel vorwegnehmen, aber darauf freue ich mich persönlich richtig dolle und denke, das wird eine spaßige Session! Ansonsten wird es Samstag noch das erste Musikquiz des Jahres geben.

Habt ein schönes Wochenend-Ende!

Ein Kommentar

  1. Pingback: Game-Mashups: „Rocket League“ x „Among Us“ x „Fall Guys“ x „Mario Kart“ …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5329 Tagen.