Homepage

Von Pfannkuchen, Flohmarkt und Fußball

Meine Woche (30)

Privates
Maik - 20.03.16 - 17:30
Meine-Woche-30_01

Durch die Oberdosis vergangene Woche haben wir uns dieses Mal ein Zugfahr-Verbot auferlegt. Das habe ich auch wunderbar eingehalten, sicherheitshalber habe ich einfach allgemein so gut wie nie das Haus verlassen. Okay, das klingt jetzt super langweilig – war es teilweise auch. Aber eben auch nicht immer. Ich merke schon, das ist die vermutlich beste Einleitung zu dieser Rubrik, die es je gab und geben wird…

Die letzte Woche

Montag habe ich einen Stuhl aufgebaut. Klingt langweilig, ist es aber nicht, denn mein in die Jahre gekommener Bürostuhl wird durch ein smartes High End-Produkt ausgetauscht. Seitdem wird mein Rücken gefordert – mehr dazu demnächst, sobald meine Eingewöhnungs- und Testphase vorüber ist (und mein Rücken wieder Ruhe gibt).

Meine-Woche-30_02

Dann war Pfannkuchen-Tag!

Wir haben mittags ein paar herzhafte gemacht. Ich zeige euch mal nur dieses edle Stück von Kochkunst, für das ich ungelogen sogar etwas gezahlt hätte, so lecker war der! Okay, nicht viel, aber ich wäre nicht sauer gewesen, wenn ich dafür wenig hätte zahlen müssen. Das andere Exemplar glich eher abstrakter Kunst oder Essensabfällen. Nicht gerade fotogen…

Selbstgemachter Pfannkuchen als herzhaftes Mittagessen! \o/ #pfannkuchen #lunch #food #foodporn #yummy

A photo posted by Maik Zehrfeld (@langweiledichnet) on

Sehr gefreut habe ich mich über eine überraschende Einladung zum EA Sports Fifa 16 Presse Pokal! Den hatte ich bereits ein paar Mal über diverse Kanäle gesehen und bin ganz baff, dass ich kleinen Blogger da nun auch in der Vorrunde antreten darf. Am 10. Mai in München wird es vermutlich soweit sein. Ich sollte auf jeden Fall noch etwas trainieren, dann halte ich das Ganze für euch auch irgendwie fest und werde berichten. Außer ich verliere alles haushoch, dann sage ich euch natürlich, dass ich krank war oder so…

Total krank (also positiv) ist auch unser Intro, das ich für seriesly AWESOME finalisiert habe. Einige andere Dinge konnte ich im Hintergrund auch vorantreiben, das eine darf ich euch dann hoffentlich nach Ostern präsentieren. Design steht, grundsätzliche Inhalte auch, jetzt wird noch etwas vorgearbeitet und dann geht es endlich los! Ihr dürft bitte mindestens so gespannt darauf sein wie ich. LOS!

Meine-Woche-30_03

Gespannt waren wir gestern auf den Nachtflohmarkt in Augsburg. Letztes Jahr waren wir da und haben jeweils 3 Euro Eintritt gezahlt und sind nach geschätzten 40 Minute mit geschätzt null Käufen dafür aber mit geschätzt jeder Menge Enttäuschung gegangen. Dieses Jahr haben wir überlegt, ob wir überhaupt gehen wollen. Das Ergebnis war so mittelprächtig, ABER wir haben etwas gekauft. Vermutlich waren es 60 Minuten, drei Käufe und etwas weniger Enttäuschung. Tendenz also klar positiv, ähem.

Meine-Woche-30_04

Und jetzt? Ich habe die beste Ausrede überhaupt, dass ich heute nicht kochen muss, obwohl ich eigentlich dran wäre – ein Logenticket für das FCA-BVB-Spiel! Hoffentlich werde ich mit meinem Dortmund-Trikot nicht direkt achtkantig rausgeworfen. Und Dortmund gewinnt. Und die Leute sind alle nett zu mir. Und so. Ich berichte – über Twitter und Instagram, oder einfach nächste Woche an dieser Stelle.

Darauf freue ich mich

Es findet doch tatsächlich diese Woche das Nothing But Thieves-Nachholkonzert statt, nachdem ich vor ein paar Wochen trauern musste, weil „meine“ Tour verschoben worden war (wegen so einer komischen anderen Band, pfft!). Jetzt aber der Gig in München, für das wir sogar einen Poetry Slam in Augsburg sausen lassen (für den wir schon Karten hatten). Harte Schule, aber vielleicht kann ich ja vor Ort noch ein Plakat abgreifen, auf dem mein Logo zu sehen ist. Ach ja – und gute Musik natürlich…

Ansonsten steht noch die österliche Reise in die Heimat an. Yay – endlich wieder Zug fahren…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3744 Tagen.